Wie kann ich besser lernen, besser in der Schule werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie du am besten lernen kannst kommt drauf an was fürn Lerntyp du bist. Es gibt den Visuelen und den auditiven Lerntyp. Visuele Typen können besser durch Lesen und Zeichnungen Lernen. Auditive in dem sie sich den Stoff laut vorlesen oder mit anderen zusammen lernen. Mir hilft es immer vor Klausuren Fragen zum Stoff auf einen Zettel zu schreiben, diesen leg ich dann nen Tag oder so weg und beantworte am nächsten tag die Fragen, dann seh ich was ich schon sicher kann und wass ich mir bis zur Klausur noch ansehen muss. Aber jeder muss seine eigene Lernstrategie finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

leider ist lernen oft das selbe wie auswendig lernen. das heißt in fächern wie religion oder geschichte liest du dir die inhalte durch und versuchst sie dann auswendig aufzusagen (oder du schreibst sie ab und versuchst sie dann aufzusagen). das machst du so lange bis es ganz gut klappt. 1-2 tage später das selbe nochmal und am besten wäre noch ein drittes mal wiederholen. je nachdem wie viel stoff es ist, dauert das unterschiedlich lang. wenn du dich leicht abelnken lässt such dir einen möglichst neutralen raum im haus, wo du allein bist und keine musik dazu hörst.

bei englisch machst du das selbe mit den vokabeln: durchlesen und auswendig aufsagen. frag deine eltern ob sie dich ausfragen und mach dir eselsbrücken für wörter/ sätze die du dir überhaupt nicht merken kannst.

in fächern wie mathe und physik musst du die inhalte verstehen. daher ist es hilfreich beispielaufgaben zu rechnen (machst du ja in den hausaufgaben). wenn du was nicht verstehst frag lehrer, eltern, oder eine nachhilfe.

reines durchlesen hilft dir leider in keinem fach (vll in deutsch wenn du einen text inhaltlich kennen sollst aber sonst nicht). du musst also entweder auswendig lernen oder verstehen. passt du im unterricht auf, machst mit und denkst mit, dann ist das lernen daheim viel kürzer, weil du dich an einiges noch erinnern wirst.

fang immer mindestens drei vier tage vor einer arbeit mit dem lernen an, so kannst du dir die arbeit aufteilen und schaffst auch mindestens zwei lernwiederholungen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das allerwichtigste:
Handy + Computer KOMPLETT AUS!
Das erweckt erst deine Konzentration.

Meine Methode ist, mit Einen Lernzettel zu machen. Die Lehrer geben uns dann unterthemen vor die in der Arbeit drankommen zb Fragen etc

Diese Unterthemen werden nun auf dem Merkzettel aufgeschrieben und alle Infos darauf zu schreiben. Dies ist sehr gut weil du alle Infos auf einen Blick hast und es dir am besten kurz vor der Arbeit noch mal anschauen kannst.

Und danach: Lass dich abfragen! Egal ob Papa, Mama, Schwester oder bester Freund: jeder hat irgendwann mal 10 Minuten Zeit dich alle fragen vom Lernzettel einmal abzufragen. Wenn etwas noch nicht ganz sitzt, einfach danach noch mal anschauen. So siehst du ob das auch wirklich klappt mit dem Lernen.

Viele Grüße!
Johannes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lese jeden Tag mal 15 Minuten alles und mache eine Hausaufgaben etwas gründlicher. Sorge für saubere und ordentliche Hefte (Zettelwirtstschaft führt oft zu Chaos und schlechten Noten) es ist wie bei Sport am Anfang musst du dich überwinden danach läuft es ganz von alleine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?