Wäre es besser 2 Katzenbabies zu holen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Reine Wohnungskatzen sollte man nicht alleine halten, denn im Gegensatz zu dem, was viele glauben, sind Katzen keine Einzelgänger, sie sind lediglich Einzeljäger und pflegen außerhalb der Jagd viel und gerne Kontakt mit Artgenossen.

Erwachsene Freigänger kann man alleine halten.

Kitten sollte man allerdings überhaupt nicht alleine halten.

Außerdem möchte ich euch auf die vielen heimatlosen Katzen im Tierheim hinweisen. Viele dieser lieben Seelen warten vergeblich auf ein neues Zuhause. Dort gibt es auch häufig Kitten. Letztendlich bleibt es aber natürlich euch überlassen, woher ihr die Katzen bezieht, achtet aber darauf, dass sie mindestens 12 Wochen alt sind.

http://www.katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php

Liebe Grüße und viel Spaß mit den Fellknäulen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaraleinBenny
06.07.2016, 22:58

Danke für deine schnelle Antwort. Wir haben bereits eine Katze aus dem Tierheim, die ist allerdings reiner Freigänger. Ich will aber für drin was zum schmusen und lieb haben :D meine Reptilien eignen sich da doch nicht so für :p 

Wir haben eine bekannte, die zurzeit Kitten hat, deshalb haben wir uns entschieden welche von ihr zu nehmen :)

0

Bitte niemals alleine halten......das ist das schlimmste was ihr tun könnt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaraleinBenny
06.07.2016, 22:59

Gut...dann werden es 2 😊 ich freu mich wenns 2 werden, kommt action ins Haus 😁

0
Kommentar von Sandi29
06.07.2016, 23:01

wir haben drei Hundi,ihr habt die richtige Entscheidung getroffen......was Schöneres gibt's gar nicht.

0

Was möchtest Du wissen?