Besonders lange Wirkung und leichte Halluzinationen beim kiffen?

8 Antworten

Naja das THC kann in dir gewisse psychotische zustände auslösen. Versuche dich zu beruhigen und eine runde zu schlafen. Dein Körper wird dies wahrscheinlich über Nacht abbauen.

Und auch wenn dies jetzt Klischee ist.... Bedenke deinen Umgang mit Einstiegsdrogen nochmal aus der Sicht das du vielleicht einmal nicht mehr einfach aus einem schlechten Trip rauskommen könntest.

....völlig normal wenn man noch zu jung und zu klein ist dafür. Erst Schulabschluss, dann kiffen. Leg dich hin, ruh dich aus. Das war das erste Mal gutes Graß in deinem Leben oder es war gepanscht.
Und das sind keine Hallus das waren nur Optics (Hallus treten so auf, bei Optics verämdert sich das eigentliche Bild im gehirn nur.) Mach dir keinen Kopf (du sowieso net xD) und lass den Kack einfach

Ja, ich weiß mehr dazu: Wenn du so weitermachst, dann wird irgendwann in einer Lokalzeitung von dir berichtet. D.h. vom Penner, dem das Ordnungsamt leider verboten hat, sich weiter unter der Brücke aufzuhalten. Vielleicht sammelt dann irgendjemand auch Spenden für dich. Deine verhunztes Gehirn, Dopaminstörungen o.ä. können die dann aber nicht mehr richten.

Das war eins meiner ersten Male, dass ich gekifft habe, ich dachte dass das nach 2-3 mal noch nicht so schlimm sei

0
@9YaK9

Das ist ja das Problem bei euch Kindern...ihr wollt und könnt nicht verstehen ,das Kiffen im Wachstum echt schlecht ist !!!

1

Warum keine Wirkung?

Ich war gestern mit paar Leuten feiern. Bin dann mit meiner besten Freundin kurz raus gegangen um nen joint zu rauchen. Wir hatten 0,5 mg Gras gestreckt mit Tabak. Ich hab so um die 8 mal gezogen. Aber ich hab nicht wirklich was davon gemerkt außer das sich alles bisschen gedreht hat. Ist das alles was beim kiffen passiert oder hätte ich noch öfter ziehen müssen?

...zur Frage

Schwindel, Panikattacken, Halluzinationen?

Hallo.. Bitte nimmt das wirklich ernst und antwortet keine dumme Sachen.

Ich bin weiblich und 15 Jahre alt.

Ich habe seit knapp einer Woche abends leichte Panikattacken sobald ich mich ins Bett lege. Hinzu kommt, dass ich seit paar Tagen tagsüber auf einmal Schwindelanfälle bekomme, jedoch immer nur für ein paar Sekunden. Das ganze wechselt sich jetzt immer ab, tagsüber Schwindel, abends/nachts Panik.

Nun habe ich gestern Abend sogar nach einer leichten Panikattacke Halluzinationen bekommen. Immer wenn ich meine Augen geschlossen habe, hab ich bunte Bälle gesehen die mich langsam erdrücken wollten. Irgendwie habe ich das ganze nicht realisiert, aber ich hatte Angst meine Augen zu schließen da dass dann immer wieder kam. Ich dachte aber das alles wäre ein Traum, bis ich vor paar Stunden überhaupt verstanden habe, dass das alles kein Traum war sondern Halluzinationen..

Ich habe wirklich Angst ob es was ernstes ist.. Wisst ihr vielleicht woran das alles liegen könnte? Für Antworten bin ich sehr sehr dankbar. :)

...zur Frage

Beim Kiffen nichts gespürt?

Hi zusammen, Ganz kurz: Habe gestern Gras konsumiert mit der Absicht high zu werden. Bin nicht so krass erfahren, habe zuvor jedoch das ein oder andere mal Gras geraucht, kann aber von keiner Wirkung berichten da ich immer relativ betrunken war. Wie auch immer, habe mir gestern einen puren weed joint gebaut und auf Lunge geraucht...habe rein garnichts gespürt. Danach noch einen mit Tabak und Gras. Habe bisschen was gespürt, war aber eher kurzzeitig das Nikotin. Wieso spüre ich nichts? PS: Das alles ist natürlich in einem Ramen passiert in dem der Konsum von Gras legal ist ;)

...zur Frage

Cannabis, pur oder in Mische?

Hallo Community,

gibt es bei dem Kiffen, pur oder mit Tabak gemischt, einen großen unterschied in der Wirkung ? Wieso wird mit Tabak geraucht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?