Besonderheiten in Mali

3 Antworten

über mauretanien hätte ich dir sagen können, dass es dort noch sklavenhaltung gibt. über mali glaube ich zu wissen,dass dort glaube ich weltweit die grösste moschee steht welche aus lehm gebaut wurde. wie die heisst weiss ich nicht. steht glaube ich in agadez.

hallo schnugi,

ich ergänze und berichtige, die stadt in mali heisst djenne. agadez ist im nachbarstaat niger.

emmme

0

etwas,das es nur i n Mali gibt, war die Frage: Moscheen (egal wie groß gibt es in fast allen afrikanischen Ländern. Aber den Glaubenskult der Dogon und ein spezielles dazu gehörendes Ritual -ich glaube alle 60 Jahre - das gibt es nur einmal auf der Welt.

ich weiss, dass es in afrika immer mehr islam und dadurch viele moscheen gibt. würde mich auch wundern wenns anders wäre. aber die grösste moschee der welt in reiner lehmbauweise steht in mali. und zwar in djenne.

0

Djenné Moschee - Weltkulturerbe, die wohl groesste Lehmmoschee. Eine riesige Vielfalt an Ethnien und somit Kultur, Musik, Sprachen etc. das Dogonland. 90% der Maedchen sind genitalverstuemmelt (ist damit die hoechste Quote in Westafrika, gibt es aber in Ostafrika sicher auch). eine der geringsten Bildungsquoten weltweit (3/4 der Menschen sind Analphabeten). Mehr faellt mir im Moment nicht ein, zumindest nichts, was Mali wirklich einzigartig in Afrika macht.

Was möchtest Du wissen?