Besonderes haustier gesucht

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine sog. Farbratte, aber das wird deine Mutter nicht mögen. Sehr intelligent, kann überall mit hin, schmusig. Kann außerhalb des Käfigs leben, macht geschäft im käfig, den sie auch hat. Mein Sohn hatte 5. Werden auch nicht so alt.

Gegen Hundehaare, sagen die Ärzte, gibt es klinisch betrachtet keine Allergie. Es ist psychisch, dann.

Außerdem gibt es Rassen, die Allergien nicht auslösen, Pudel und Pudelmischlinge, sowie andere nichthaarende Rassen. Jedes Tierheim weiß bescheid und berät dich. Du kannst ein Tier auf Probe mitnehmen.

Von Exoten rate ich ab, sie sind etwas für Spezialisten, Fütterung etc. kompliziert, brauchen Infrarotlampen, Krankheiten sind teuer usw.

Du brauchst Mut, Deine Mutter wird keine Hilfe sein.

Ich würde dir raten, eine Bartagame zu kaufen... Sie kannst du auch im Haus rumlaufen lassen, oder ganz einfach in einem angemessenen Terrarium halten.

Was kannst du an Platz speziell für das Tier bieten?

Wie viel Zeit hast du?

Welche genauen Erwartungen hast du?

Wo gehen deine Interessen hin?

Wie seid ihr finanziell abgedeckt?

Erst dann kann man Genaueres für dich finden.

Die wenigsten Tiere kann man einzeln halten, ist dir das bewusst dass du evtl. die Tiere in Gruppen halten musst?

Wie wärs denn mit Wellensittichen?

Frettchen? ^-^ Oder Mini-Hausschweine ;D

Meine mutter würde es garnicht gefallen wenn ich ein schwin hätte XD

0

Bitte keine Schweine und schon gar keine Qualzucht gerade Minischweine gehören in Expertenhände!

0

Vllt ein Kaninchen oder Mäuse oderso haha

Kaninchen sind gesellige Tiere also ein Kaninchen ist ein absolutes NoGo

0

Was möchtest Du wissen?