Besondere Fische gesucht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

für die Auswahl von Fischen ist neben der AQ-Größe immer ausschlaggebend, welche Wasserparameter (Gesamthärte, Karbonathärte, PH-Wert) das Wasser aus deiner Wasserleitung besitzt.

Man kann nicht einfach irgendwelche Fische nehmen. Alle Fischarten haben bzgl. des Wassers ganz eigene und individuelle Ansprüche, die es zu erfüllen gibt.

Da es 1001 Barscharten gibt - kann man die Haltung gar nicht verallgemeinern. Es gibt Barsche - z.B. alles aus Südamerika und Mittelamerika - die lieben Holz, und darunter gibt es ganz viele Arten, die die Pflanzen völlig unbehelligt lassen.

Aber - wie gesagt - ohne Wasserparameter wäre es völlig verantwortungslos, hier irgendwelche Vorschläge zu machen.

Poste mal deine Wasserwerte - dann kann dir geholfen werden.

Und eines noch: Außergewöhnliche Fische verlangen meist außergewöhnliche Haltungsbedingungen - also ganz spezielles Wasser, ganz spezielles Futter, ganz spezielle Haltungsbedingungen etc.

Sonst könnte sie ja jeder halten - und dann wären sie eben nicht mehr "außergewöhnlich". Und somit sind außergewöhnliche Fische nur von jemandem zu pflegen, der außergewöhnlich viel Wissen und Erfahrung besitzt. Sonst sind die Fische außergewöhnlich schnell tot.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Norina1603
18.01.2016, 17:58

Deine letzten beiden Absätze kann ich nur unterstreichen, wobei manche schon mit ganz "gewöhnlichen" Fischen überfordert sind, weil sie sich vorher nicht richtig informieren ;-)

1
Kommentar von Wogii
18.01.2016, 19:48

Danke für die zügige Antwort, 

Erfahrung habe ich, jedoch nur im Salzwasser Bereich. So halte ich seit rund 15 Jahren ein 1700 Liter sehr gut am laufen.

Deshalb traue ich mir auch im Süßwasserbereich etwas spezielles zu :-) 

Erfahrung habe ich bis jz keine im Süßwasserbereich jedoch denke ich das aufjedenfall hinbekomme!

Ich habe eine Wasserhärte von 12.

Sorry wegen Rechtschreibung Handy-Tastaur 

0

Was möchtest Du wissen?