Besoffenes Paar beleidigt mich (14) im Bus als Foxtzxe?

4 Antworten

Lass dich doch nicht von solchen Leuten runterbringen. Wenn sie aggressiv gegen dich werden, kannst du das auch locker anzeigen. Also vor allem bei körperlichen Angriffen. Tut mir leid, dass du das erleben musstest!

Hab zwar zurück beleidigt, weil das einfach respektlos gegen Minderjährigen ist, die einfach zu beleidigen! Hab doch dann das Recht dazu, es auch zu tun! -.-

0

Zeig sie einfach an ist egal ob du sie beleidigt hast des macht nich so viel aus wie eine Drohung und dass sie ihre Tasche auf dich geworfen hat. 

Nicht auf mich, neben mich. Die haben mich aber getroffen, sowa macht man ja nicht..

0

Hack' die Sache ab. Und mit Besoffenen diskutierst du in Zukunft nicht mehr.

Werde ich auch nicht mehr, aber es hat mir gereicht!!!! -.-

0

Ich komme damit nicht klar wie meine Frau sich verhält

Gestern waren wir auf ner Party.. meine Frau hat einen Mann getroffen, den Sie das letzte mal vor 4 Jahren gesehen hat. Dass man sich dann unterhält ist ja logisch.. aber irgendwie fühle ich mich dann so ausgeschlossen (bin ihr Ehemann) ... als sie dann merkte, dass er aus ner anderen Stadt kommt, hat Sie ihm angeboten, dass er bei uns schläft.. ohne mit mir vorher zu reden.. Oder mich danach irgendwie zu fragen.

Als ich sie darauf angesprochen hab, meinte Sie "Entschuldige ich habs vergessen"....... ich fühle mich aber scheiße, weil sie es definitiv nicht vergessen haben kann, ich bin doch ihr Mann und habe auch ein Recht zu entscheiden, wer bei uns schläft. Außerdem finde ich es nicht gut, wenn ein Mann, den ich nicht kenne bei uns schläft. Naja dann bin ich weggegangen und die zwei haben noch lange miteinander geredet.. ich war sehr frustriert, weil ich mir dachte: Was will sie denn von dem Typen und warum ist es ihr so egal was ihr Mann macht..

Was soll ich tun, damit sowas nicht nochmal vorkommt? Was kann ich tun, damit es mir besser geht?

...zur Frage

Habe Besoffen übelst misst gebaut!?

Hallo zsm,

Vorweg: ich bin 21 Jahre jung.

Ich war gestern mit Arbeitskollegen einen Trinken.(Alles schön und gut), aber schnaps war mit im Spiel und ich kann dieses zeug einfach nicht vertragen bzw. werde davon immer Aggressiv. Wir hatten uns später wegen Kindergarten gestritten und und und....(Alles schön und gut) aber ich hatte wohl später übertriebene Paranoia geschoben. Ich dachte das mich die Mafia oder sonstige Typen umbringen wollten, wegen den streit zwischen mir und meinen Kollegen (Irgendwie beunruhigend). Also versteckte ich mich in der Stadt zwischen Häusern und Sträuchern (Irgendwie Lustig). Jedes Auto was vorbei fuhr dachte ich "OH die haben mich gefunden" und bin unter Verfolgungswahn um mein Leben gerannt. (Was die Leute wohl dachten "FACEPALM"). Aber es kommt noch besser. Ich rufte wohl meine halbe Familie an, hab denen wohl auch gesagt das ich verfolgt und Typen mit Waffen hinter mir her sind. Die haben sofort die Polizei gerufen und sind mich auch suchen gefahren (Peinlich). Ich bin wohl selber zur Polizei wache gelaufen, habe unterwegs mein Handy verloren und bin trotzdem weitergelaufen (no comment). Auf der Polizei wache selber habe ich wohl auch übertrieben Radau gemacht, es wurde ein Alkohol test gemacht und ich hatte 2,0 Promille intus (Heftig). Nachher kam dann meine Familie auch noch dazu und die ganze Sache beruhigte sich wieder um einiges. Ich weiss grad nicht wie ich Damit umgehen soll. Ich mein es ist ja schon peinlich, die armen Polizisten wegen einen Besoffenen nachts aus dem Bett zu klingeln, der anscheinend auch noch Paranoid ist. Die Polizisten haben zum Glück nichts weiter gemacht bei mir, ich mein die hätten mich locker wegen Beamten Beleidigung anzeigen können. Ich hatte mich später auch entschuldigt und bin dann mit meiner halben Familie nach Hause gefahren (und nun ist der Tag danach -.-).

Ich war eigentlich immer schon ein Problemkind, aber das ich mich in etwas so reinsteigern und Verfolgungswahn bekomme, hätte ich selber nie gedacht.

Warum ich das jetzt hier schreibe? Tja gute frage vielleicht weil ich es einfach nicht allein verdaut bekomme, oder es ist vielleicht eine Art Hilferuf, ich weiss es selbst nicht.

Irgendwie alles Filmreif und total peinlich.

Achja den Schnaps werde ich auch weglassen.

Was würdet ihr an meiner stelle tun? Den ich weiss gerade echt nicht mehr weiter.

...zur Frage

POLIZEI DARF EINEM ZUM REDEN ZWINGEN?

Ich wurde vor 4 Tagen ca um 18:20 Uhr in einem Park angegriffen von einem Mann, er wollgte mich in einem Busch zerren, doch ein Jogger kam zufällig vorbei & hat mich schreien hören! Er hat sofort die Polizei gerufen, die dann auch schnell kam..der Mann war über alle Berge! Als die Polizei da war, war ich immer noch total geschockt, die Polizei wollte, dass ich erzähle was passiert ist muss ich das? Können die mich zwingen? Ich wollte zu dieser Situation einfach nur nach Hause! Konnte man sagen, dass man nichts sagen will? Denn dies hab ich gemacht aber die Polizei hat mich so zu sagen gezwungen! Es ist ja auch gut aber ich wollte wirklich nicht darüber reden, jetzt genauso wenig!!! Das ist meine Frage, ob man in so einer Situation sowas sagen kann...

...zur Frage

Muss man zur therapie gehen wenn die Beratungslehrerin das sagt?

Hey Ich ritze mich und meine freunde sind zur beratungslehrerin gegangen und sie meinte entweder ein gespräch mit den eltern oder nh therapie! Ich will nicht zur therapie und möchte auch nicht mit den ritzen aufhören was soll ich machen?

...zur Frage

Meine Tochter (11Jahre) wird massiv bedroht u.a. mit Morddrohungen, was tun?

Meine Tochter ist im März 11 Jahre alt geworden und seid geraumer Zeit gibt es heftige differenzen mit einer Nachbarin die sich ständig wegen Baby streitereien ihrer und meiner Tochter einmischt und versucht meine Tochter einzuschüchtern.. Nun bekommen wir seid einigen Wochen Drohbriefe in den Briefkasten geworfen. Jedesmal ist der Absender angeblich ein anderes Kind aus der Klasse meiner und ihrer Tochter, ausser das besagte Kind der Nachbarin- nach dem 2. Brief bin ich letztendlich zur Polizei gegangen und hab Anzeige (erstmal) gegen Unbekannt gemacht.. Die Rektorin der Schule hab ich ebenfalls informiert, die zieht sich leider aus der Affäre, da diese Vorfälle nicht in der Schule passieren!! Nur wurde mitlerweile sogar die Unterschrift der Klassenlehrerin missbraucht für diese Zwecke!!

 Ich muss ergänzend dazu sagen, dass die besagte Mutter u. Tochter Zigeuner sind.. Bitte nicht falsch verstehen ich bin gegen Narzis und Rechtsradikale !! Der Grund weshalb ich´s erwähne ist, das Zigeuner eben eine andere Mentalität haben im Bezug auf Streitereinen !! Ich habe Angst meine Tochter alleine in die Schule zu schicken, da ich selber Berufstätig und alleinerziehend!! Bitte um Antworten und Tipps.. Danke

 

...zur Frage

Alle meine Freunde finden es so cool besoffen zu sein, wieso?

Verhalte ich mich nicht mehr dem Alter entsprechend oder was? Ich bin 17. Meine Freunde (17,18 Jahre alt) reden nur mehr über besoffen sein und das überall, ich verstehe nicht was sie daran so toll finden und wieso man immer darüber reden muss und sich so oft besaufen und dann mit fremden Typen rummachen, wieso?? Ist das normal in dem Alter dieses immer als Gesprächsthema zu haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?