Besitzt man einen Rentenbescheid, wenn man noch nie gearbeitet hat?

8 Antworten

Einen Rentenbescheid bekommst du, wenn du bei der DRV einen Anrag auf Zahlung einer Rente stellst.

Meinst du die Renteninformation?

Die gibt es erst ab dem 27. Lebensjahr und auch nur wenn die 60 Beitragsmonate allgemeine Wartezeit erfüllt sind. Daher kriege ich auch mit 33 keine, ich liege knapp unter 60 Monaten.

Als Schüler hat man keinen Anspruch auf Rente. Dafür musst du erst mal gearbeitet haben. Du bekommst eine Rentenversicherungsnummer und eine regelmässige Renteninformation, wie hoch deine derzeitige Altersrente ist.

Deine Rentenhöhe kannst du, wenn es soweit ist, deinem Rentenbescheid entnehmen.

Hallo mirgehtesblau,

Sie schreiben:

Besitzt man einen Rentenbescheid, wenn man noch nie gearbeitet hat?
noch nie gearbeitet = Schüler

Antwort:

Es gibt verschiedene Rentenarten und verschiedene, versicherungsrechtliche Voraussetzungen, bevor ein Anspruch auf eine Rente besteht!

Grundsätzlich steht an erster Stelle duie Begründung eines DRV-Rentenkontos mit einer Rentenversicherngsnummer!

Ohne Beitragszeiten und ohne Beitragsleistungen kann es keinen Rentenbescheid geben!

http://www.rentenversicherungsnummer.eu/

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/1_Lebenslagen/04_Mitten_im_Leben/01_Rente_und_vorsorge/02_Ihr_Rentenkonto/Ihr_Rentenkonto_node.html

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Was möchtest Du wissen?