Besitzt jemand das Kawai CN-37 oder Yamaha der CLP-600er Reihe?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

weder noch aber ich bin hier bei GF an 1. Stelle im Bereich Digitalpiano & vermiete ähnliche Instrumente auch.

Im neuen Heft der Tastenwelt wurde vor allem das neue CLP 685 für sehr gut befunden, die neue Klaviatur heißt hier Grand Touch.

GHS3X ist wohl bei den neuesten Yamaha CLP verbaut.

CN 37 von Kawai ist auch recht gut. Die waren in einem anderen Heft mal mit dem CN 27 getestet worden.

Sounds sind gut, Samples pro Taste, 3 Sensoren, synthetisches Elfenbein "ebony-ivory Touch". Mehrweg Lautsprecher in dieser Klasse.

Neu auch & endlich die sympathetische Saitenresonanz. Das wird über Modeling simuliert.

Im Resonanzboden eines echten Klaviers schwingen immer andere Saiten mit.

Das ist noch recht neu & klingt dann authentisch. Schlägt man die Saiten stumm an, drückt dann kräftig oktaviert in der Nähe der Tasten nochmals drauf, klingen jene Saiten mit.

Neue Computerchips & Speicher mit Gigabyte lassen Sounds auch gut klingen.

Was ist Ihre persönliche Empfehlung?

0

Was möchtest Du wissen?