Besitzerechsel Pferd

3 Antworten

Wenn du mir den Verband sagst - in dem er eingetragen ist dann kann ich dir auch helfen. Viele Verbände vom Ausland haben aber auch ZV in Deutschland - auch die können Pässe ausstellen und umschreiben.

Abgesehen davon muß der Besitzerwechsel nicht unbedingt in den Papieren eingetragen werden - solange du im Besitz der Besitzurkunde bist bist du der rechtmäßige Eigentümer - was da im Pass steht ist zweitrangig - viele lassen das nie umschreiben. (Kostet ja Geld)

Also ich glaube das ist der Lipizzaner National Studbook association of great britain. Muss man so eine extra Besitzurkunde haben? Oder geht das auch wenn das nur in dem Pass steht?

Benutze das nächste mal bitte den "Antwort kommentieren" Button damit ich die Info auch bekomme.

Besitzurkunde bekommt man normalerweise beim Kauf immer ausgehändigt - wenn die Abstammung nur im Pass steht brauchst du zusätzlich noch einen Kaufvertrag.

Ansonsten fragst du beim deutschen Verband nach: http://www.lipizzanerzuchtverband.de/

Grüßle

0
@friesennarr

Du hast keinen Lippizaner? Habe gerade erst gelesen das du ein Pony gekauft hast - welcher Rasse ist dieses Pony? Wenn du die Rasse hast dann brauchst du nur noch googeln - Welcher Deutsche Rasseverband das wäre - die helfen dir dann auch.

0

Schick den Pass einfach zur FN. Da gibt es ein Antragsformular. Hab ich mit meinem Polen auch so gemacht :)

Was möchtest Du wissen?