besitzer oder eigentümer beim kfz

6 Antworten

Nur weil sie im "Schein" steht, ist sie nicht Eigentümerin. Da du das Auto gekauft hast, spricht auch viel dafür, dass es dir übereignet wurde. Wenn du es für dich und deine Freundin gekauft hast, könnte auch Miteigentum in Betracht kommen. Ganz sicher kann man das aber anhand der dürftigen Schilderungen nicht sagen.

naja also ich habe es gekauft bzw das alte verkauft da wir ein größeres brauchten wegen nachwuchs

0

Weder der Besitzer der ZB-Teil II (ehemals FZ-Brief), noch derjenige der dort eingetragen ist wird als Eigentümer ausgewiesen, die ZB-Teil II ist nur eine Urkunde ohne öffentlichen Glaubens.  Der Eigentümer des Fahrzeuges wird auch Eigentümer der ZB-Teil II, aber nicht umgekehrt.

Die eingetragene Person in der ZB Teil II ist lediglich die Person auf welchen die Zulassung läuft, nicht mehr und nicht weniger.

Eigentümer des Fahrzeuges ist derjenige der die rechtliche Verfügungsgewalt über das Fahrzeug hat, dies ist die Person welche vom vorherigen Eigentümer der Eigentum übertragen wurde, z.B. durch rechtskräftigen Kaufabschluss.

Richtig, gut erklärt. 

0

QUATSCH!!! Der EU Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein ist KEIN Eigentumsnachweis mehr wie das früher war bei dem reinen deutschen Brief. Er ist lediglich ein Besitznachweis. Wenn du den Kaufvertrag hast und die Zahlung nachweisen kannst, reicht das jedem Gericht.


Besitzer = bei wem befindet sich das Fahrzeug

Eigentümer = wem gehört das Fahrzeug

Nachweis über das Eigentum?

Die im Fahrzeugbrief eingetragene Person darf über das Fahrzeug verfügen, es also zum Beispiel verkaufen. Die hier eingetragene Person haftet jedoch auch für Schäden, die im Zusammenhang mit dem Fahrzeug verursacht wurden. Ein direkter Eigentumsnachweis ist der Brief laut der Rechtsprechung jedoch nicht. Er hat lediglich eine Indizfunktion in Bezug auf das Eigentum und muss daher stets außerhalb des Fahrzeugs aufbewahrt werden.

http://www.toptarif.de/kfz-versicherung/kfz-lexikon/fahrzeugbrief

0

Der EU Fahrzeugbrief und Fahrzeugschein ist KEIN Eigentumsnachweis mehr wie das früher war bei dem reinen deutschen Brief

Das war früher beim 'reinen deutschen Brief' auch nicht anders, der war auch kein Eigentumsnachweis. Die Rechtslage war genauso, nur wird seit der Einführung der Zulassungsbescheinigung darauf hingewiesen.

0

Halter laut KFZ-Brief automatisch auch Besitzer eines Fahrzeuges?

Ist das so, wie oben gefragt???...Es hiess bisher immer, wer im Brief steht, ist auch der eigentümer, selbst wenn es nicht so ist...

...zur Frage

KFZ Versicherung! darf jemand anderes mein Auto fahren?

ich bin bei meiner KFZ versicehrung als einziger Fahrer auf mein auto angemeldet. Kann ich denoch Freunde damit fahren lassen?

...zur Frage

Was ist wichtig bei einem Kaufvertrag eines KFZ?

Hi, ich verkaufe heute mein auto an einen Privatkäufer. Das problem ist. Mein auto ist noch auf mich angemeldet und er würde es am Dienstag für mich abmelden. ich will mich natürlich absichern, will ja nicht verarscht werden. Was ist bei sowas wichtig was unbedingt in den Kaufvertrag rein muss, damit ich abgesichert bin?

...zur Frage

Bekommt der neue Besitzer Probleme bei der Zulassung eines stillgelegten Autos?

auto wurde von amts wegen entstempelt. nun will ich es verkaufen. kaufvertrag wird abgeschlossen. brief und kfz schein gebe ich dem käufer. hu bescheinigung liegt vor. bekommt der neue besitzer probleme bei der zulassung?

...zur Frage

Eigentümer eine Fahrzeuges und Kfz-Brief?

Ich will mir ein Kfz mit meiner Lebensgefährtin zur gemeinsamen Nutzung kaufen. Beide werden 50 % Eigentümer und zahlen 50 %. So wird es auch in den Kaufvertrag aufgenommen. Wie geht man mit dem Brief und mit der Zulassung um? Habe gelesen, dass nicht beide namentlich aufgenommen werden können. Was muss man rechtlich beachten, damit keiner benachteiligt ist? Ist ein Zusatzvertrag ratsam, in dem geregelt ist, dass beide anteilig die gleichen Rechte und Pflichten haben unabhängig vom Kfz-Brief und Schein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?