Besitzen optisch attraktive Leute oft attraktive Charaktereigenschaften?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Tendenz ist wohl eher in die andere Richtung - zumindest hört man das öfters. Gibt auch diesen Spruch: "Außen hui, innen pfui".

Natürlich kann niemand etwas für das Aussehen, aber gerade Menschen, die sehr auf ihr Äußeres achten und sich dementsprechend gut pflegen, ankleiden und Frauen, die Stunden damit verbringen sich zu schminken usw., denen kann man schon eher hinterhersagen, dass ihnen Äußeres wichtiger ist als inneres.

Letztendlich entscheidet aber jeder selbst, was er als "attraktive Charaktereigenschaft" definiert ^^ Wenn du Wert darauf legst, dass dein Gegenüber gepflegt ist und sich gut kleidet usw., dann wäre das für dich attraktiv. Für mich zählen allerdings innere Werte :)

Und nach meiner Erfahrung ist es so, dass durchschnittlich oder weniger hübsche Menschen mit anderen Dingen überzeugen mussten.
Ich persönlich habe zum Beispiel auch Mobbing erlebt und musste mit der Zeit lernen, dass Aussehen vergänglich ist und wir im Alter eh alle weniger gut aussehen. Mir wurde der Charakter dann wichtig. Ich habe gemerkt, dass es einfach nur so böse und hässlich ist, wenn man andere für i-was fertigmacht. So wollte ich nicht sein!

Gutes Beispiel ist die eingebildete Blonde, die sich schlimmer kleidet als eine Professionelle. Von einem attraktiven Charakter kann man hier nicht sprechen.

Wer sich optisch über alle Maßen herausputzt, der hat etwas zu verbergen, das gilt für Frau und auch für Mann! 

Nee also mir ist aufgefakllen das Leute die optisch attrakitv aussehen meist eingebildet sind und Leute die dazu noch Markensachen sind übelst oberflächlich sind. Nicht immer aber manchmal

Das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun.

Neee das hat damit nichts zu tun... höchstens andersherum.. mir geht es beispielsweise so, dass ich keine meiner Freund hässlich finde... bei Leuten die man mag, findet man schneller positives...😉

TheTrueSherlock 28.06.2017, 22:23

Das ist auch ein wichtiger Punkt!
Manche kann man auch erstmal naja finden, aber wenn man den Charakter zu schätzen lernt, dann mag man plötzlich auch das Aussehen von diesem Mensch.
Denke da wird im Gehirn einfach diese positive Aufladung von "oh, das ist dieser nette, gefühlsvolle, empathische und sympathische, ... Mensch" mit dem Aussehen verknüpft. Am Aussehen erkennt man Menschen und wenn man die Person sieht, verbindet man den schönen Charakter mit ihr und die positive Aufladung beeinflusst die Meinung über das Aussehen.

1
Gorbalock 28.06.2017, 22:26

Ja gut ... das ist nochmal für die Professoren ausgedrückt 😂 bester Name übrigens 😉

0

Was möchtest Du wissen?