Besenreiser? Hilfe bitte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde meinen, dass das Dehnungsstreifen sind. Das ist eine Bindegewebsschwäche, gegen die Du leider nicht viel machen kannst, außer Sport und eine vernünftige Ernährung. Wechselduschen und Abreibungen mit einem Massageschwamm können auch hilfreich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Sarinasye.

Das sind Dehnungsstreifen.

Besenreiser habe ich selbst: winzige blaurote Adergeflechte, die gern an Unterschenkeln und Fussseiten auftreten und wie stark verzweigte Flussdeltas aussehen.

Ursache ist bei Beidem gleich: Bindegewebsschwäche, die du mit gezielter Gymnastik bekämpfen kannst: Bauch, Beine, Po, sowie auch mit Bürsten-massage, welche die Durchblutung speziell in der Haut anregt.

Dazu kann dir dein Hausarzt mehr raten.

LG + viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?