Beschweren, wenn Lehrer Schüler vor der Klasse bloßstellt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dir ist entweder furchtbar langweilig oder du hast zu viel Phantasie. Wahrscheinlich beides zusammen. Nachdem deine Sexgeschichte mit dem Sportlehrer von heute Nachmittag wohl gelöscht wurde, versuchst du es jetzt mit einer anderen an den Haaren herbeigezogenen Geschichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trollius- lass uns in Ruhe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo lillyfil!
Es gibt ein Gesetz zur gewaltfreien Erziehung von Kindern, dieses gilt auch für Lehrer. Geregelt ist dies in § 1631 Abs. 2 BGB.
Dort heißt es:
Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen sind unzulässig.
Zu deiner Frage:
Nein, Lehrern ist das Bloßstellen von Schülern untersagt.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tztzt, wie böse doch eine Schule zu Trollen ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Classius?! Komischer Name, komische Geschichte 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lillyfil
05.06.2016, 19:36

Den Namen habe ich erfunden die Story stimmt

0

Das erinnert mich an einem Zauberspruch den ich gerade erfunden habe:

Ravioli ravioli wende dich zu dem Schuleiterino.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lillyfil
05.06.2016, 19:37

Der Schulleiter hält aber immer zu den Lehrern

0

Was möchtest Du wissen?