Beschwerden durch Ritalin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vor lauter Anti-Drogen-Medien-Kampangen, Drogenprohibtion und Anti-Patienten-bekommen-ihre-Medikamente,-die-sie-brauchen-Ausagen hier hält man es als "Betroffener Patient" nicht mehr aus!!!

Habt ihr vielleicht eine Ahnung, woher das kommen kann?

Das kann durchaus mit den ausgerenkten Halswirbeln zu tun haben. Gerade alle Beschwerden die du auf nennst haben etwas mit dem Kopf zu tun.

Das solltest du am besten mit einem Orthopäden und anderen Ärzten abklären!

Bzw. ob es mit dem Ritalin zusammenhängt?

mit 99% Wahrscheinlichkeit wohl nein! Wenn du dich darauf fixierst verlierst du das eigentliche Problem aus den Augen!

Edit Er hat ende des 13. Lebensjahr die Tabeletten abgesetzt. Dann kamen die Beschwerden. Mit 14, 5 Jahren hat er den Halswirbel eingerenkt bekommen.

Teddybaer301 22.10.2012, 18:43

Nicht wundern, die Mutter hat es Verschrieben bekommen, nur die wollte es nicht nehmen drum hat es das Kind bekommen. Mein Gott früher waren die Kinder Aufgeweckt und quirlig Lebendig. Heute sind sie ADS oder wenn das Kind noch seine Meinung Kund tut HADS

0
OscarWalt 22.10.2012, 19:00
@stricki

Naja, mich wundert auch, dass die Amis noch nicht auf die Idee gekommen sind ihre Kinder mit Heroin ruhig zu stellen. Ist doch viel praktischer, alle paar Stunden nen Schuß und man muß es nur noch zu Familientreffen ausm Schrank holen und kann sonst ein Leben ohne Kinder führen.

0

[Ritalin ist ein Konsentrations steigerndes Medikament]

Ritalin ist eine Droge auf amphitminähnlicher Basis, als Rettungsassistent sollten dir die Auswirkungen von Langzeitdrogenkonsum und kaltem Entzug bekannt sein.

Würde das durch nen Arzt untersuchen lassen und ich würde sicher nicht mehr zu dem gehen, der es verschrieben hat.

hummelxy 22.10.2012, 18:54

Nur weil ich Rettungsassisten bin, muss ich mich natürlich nicht mit jedem Medikament auskennen, oder?

Bei Ritalin steht nur, was während dem Konsum passieren kann, nicht aber was passiert, wenn man es absetzt.

0
OscarWalt 22.10.2012, 18:56
@hummelxy

Guck dir Studien zu Speed an, ist praktisch das selbe.

0

Und da ist das nächste Rita opfer. Grade dir muss es doch bekannt sein, das jedes Medikament Nebenwirkungen hat, ODER?

Google mal nach Ritalin Forum dann weißt du mehr

Was möchtest Du wissen?