Beschwerde im Mitarbeiterprotokoll

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Protokoll darf so etwas schon stehen. In einem Zeugnis: no-go. Eine Abmahnung muss definitiv als eine solche ausgesprochenw erden, das ist also noch keine. Ich würde aber mal mit Zuständigen sprechen,w ie dieser Eindruck entstanden ist.. hätte im Kopf, dass so etwas natürlich auf Abmahnung hinauslaufen kann. Da muss dann aber ganz klar gesagtw erden,w as da nicht passt. "einzelne Aufgabenbereiche" ist für so was zu schwammig. Ich würde das ebena uch deshalb ansprechen- was genau, in welchem Bereich. dam,it Du es richtig stellen oder verbessern kannst. daumen-drück dass alles sich einrenkt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für die schnelle Antwort, ich werde die Mitarbeiter und meinen Vorgesetzten nochmals um eine genaue Beschreibung der Beschwerden bitten. Ich muss dazu sagen, dass ich vor einem halben Jahr angefangen habe und die Stammbelegschaft mindestens 20 Jahre dabei ist und es sich um weniger als 10 Beschäftigte handelt, also ein kleiner Familienbetrieb, der auch noch zusätzlich zum 1. 7. eine neue Leitung erhalten hat. Die Mitarbeiter wollen dass alles so bleibt wie bisher, aber das ist nicht möglich, da der Betrieb seit 5 Jahren defizitär ist. Ich denke mal es wird nicht bei der jetzigen Beschwerde bleiben. Trotzalledem erstmal vielen Dank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Abmahnung muss dir als solche gekennzeichnet zugestellt werden, bei einem Protokoll wird jedeglich der Inhalt der Besprechung aufgezeichnet bzw mitgeschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eine Abmahnung ist es auf keinen Fall, die mußt du persönlich (nicht hintenherum) und schriftlich erhalten. Aber du solltest vielleicht mal darüber nachdenken, ob daran etwas richtig sein könnte. Vielleicht hast du unbewußt nachgelassen. Ansonsten würde ich mal mit deinem Vorgesetzten reden, was er davon hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Protokoll sollte sachlich erfasst werden, ohne eigene Meinung etc. Nur Fakten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?