Beschwerde bei der Post = üble Nachrede?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beleidigung ist eine Bezeichnung von Personen die eine Ehrverletzung erzeugen (siehe "Beleidigung" bei wikipedia).

Eine üble Nachrede dagegen ist eine Verbreitung unwahrer Tatsachen mit beleidigendem Charakter über eine Person. Geschieht dies wissentlich, ist es Verleumdung.

Ich denke, wenn man sich die nach dem Strafgesetzbuch verankerte Definition von strafbaren Äußerungen ansieht, ist dein Text nicht wirklich strafbar. Es ist eher eine taktlose Bemerkung, eine zynische Frage.

Mach dir also keine Sorgen darüber.

Sei dir aber im Klaren, dass es dir nichts bringen wird. Jemanden ernsthaft und offenkundig beleidigen zu wollen führt zu nichts. Ich rate dir eher wehzuklagen, das Päckchen war überaus wichtig, wenn auch nicht wertvoll sonst hättest du es ja versichert usw usw. Wenn du dich gut genug anstellst bekommst du Schadensersatz.

Wie auch immer, mach das beste draus! ;)

Ich wäre vorsichtig. Solche Dinge solltest du unbedingt neutraler formulieren! Also: "In den letzten Monaten - seit XX.XX.XXXX - sind Y unversicherte Päckchen die ich verschickt habe/bekommen sollte (je nachdem) nicht angekommen. Diese Zahl erscheint mir relativ hoch, und ich zweifle inzwischen, dass es sich hierbei um Einzelfälle handelt." Dann noch ne Drohung, dass du in Zukunft nicht mehr mit der Post versenden wirst. Klar, Dampf ablassen kannst du mit so einem Text nicht wirklich, dafür kann dich die Post dafür nicht belangen!

es gibt ein Sprichwort: Vor dem Reden das Gehirn einschalten und noch einmal nachdenken. Das gilt auch für's Schreiben. Schreibe nicht - was du nicht beweisen kannst. Beschweren kannst du dich - das würde ich auch tun. Die Post hat eigene Abteilungen um solche Mitarbeiter zu fangen. Bei der Menge an Päckchen wird es wohl immer passieren. Ich persönlich versende grundsätzlich nichts mehr als Päckchen sondern als Paket mit einem Nachweis - ist teurer gebe ich zu - aber immer der sichere Weg.

Nachbarschaftsstreit - Anzeige wegen üble nachrede - was tun?

Unsere Nachbarn benehmen sich seit einem Jahr unmöglich. Dafür gibt es Zeugen, Beweisfotos und jede Menge schreiben. Wir sind mit dem Mieterschutzbund dagegen vorgegangen und der Vermieter hat Ihnen gekündigt. Seit März ziehen die einfach nicht aus und jetzt habe ich ne Anzeige wegen übler Nachrede bekommen- unberechtigt. Die einzigen die üble Nachrede Betreiben sind die. Wie soll und kann ich am besten reagieren?

...zur Frage

Ein Nachbar klaut?

Hallo Leute,

ich bin echt am verzweifeln. Es ist nun seit einiger Zeit so, einer meiner a Nachbar ist ein Langfinger.

Es wurde bei uns im abgeschlossenen Speicher geklaut. Es wurde in der Nähe des Autos etwas entwendet.

Und unsere unversicherten Warensendungen, kommen seit geraumer Zeit nicht mehr an.

Es waren 3 Päckchen, etwas von EMP, Süßigkeiten, ein Brief, eine Warensendung (jetzt aktuell).

Eigentlich versuche ich unversicherte Sendungen zu vermeiden. Doch manchmal passiert es dann doch.

Ich will diesen Dieb nun überführen, weil es einfach so nicht weiter geht. Was könnte ich tun, ohne mich selbst in Schwierigkeiten zu bringen?

Ein Anruf bei der Hausverwaltung brachte bis jetzt nichts. Sie wollen keine Kamera anbringen. Die Post sagt das der Postbote eigentlich eine Benachrichtigung da lassen muss, wenn es im Briefkasten nicht passt. Doch das tut er auch nicht. Er lässt die Sendung einfach daneben. Ich könnte ja ein Alarm anbringen, wenn jemand etwas aus meinen Briefkasten entwendet.

...zur Frage

Führungszeugnis - POST

Hallo,

ich habe am 02.03.2011 ein Führungszeugnis beantragt und mir wurde eben gesagt, dass  es am 03.03.2011 verschickt wurde und ich habe nichts erhalten. Ich wollte fragen was habe ich denn für Rechte, denn ich habe ja 13 € dafür bezahlt. Ich kann ja nicht nochmal 13 € dafür ausgeben bekomme ich die von der Post erstattet ?!? Die in Bonn haben gemeint es ist auch zugestellt worden also es ist nichts zurück gekommen.

Habe auch eben eine Beschwerde bei der Post gemacht.

...zur Frage

Wie viel kostet die DHL Paket mit Sendungen Nr wenn man direkt bei Post Filiale abgibt?

Hallo

ich habe heute zu eine kleinen paket s ungefähr 200 g bei Post abgegeben und wollte das mit Sendungsverfolgung schicken und sollte 6,99€ dafür bezahlen. Sollte man tatsächlich Zuviel Geld dafür bezahlen?

...zur Frage

Wie viel kosten die versandkosten für ein ps4 spiel?

Will ein ps4 spiel versenden per post. Welchen briefumschlag brauch ich und wie hoch sind die versandkosten?

...zur Frage

Deutsche Post Abholung in der Filiale von Warensendung

Hallo! Ich war bei der Zustellung einer unversicherten Warensendung nicht zu Hause.Dann erhielt ich den Abholschein für die Postfiliale. Da es sich ja um eine unversicherte Warensendung im Großbrief handelt,frage ich mich warum ich den Ausweis vorzeigen muss. Ich bin mit der guten Dame vom Postschalter leicht aneinander geraten,denn jedesmal wenn ich eine Bücher-oder Warensendung oder ein DHL Päckchen abhole,musste ich noch nie meinen Ausweis vorzeigen. Hat sich das jetzt geändert? Bei versicherten Sendungen wie Einschreiben,Nachnahme,DHL Paket weiß ich das man den Ausweis vorzeigen muss aber es ist mir neu das bei unversicherten Sendungen dies auch zu tun ist.Kann mir jemand diese Frage beantworten? Ich finde leider auf der DHL Seite keine Antworten auf meine Frage.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?