beschuldugung auf ladendiebstahl bei minderjährigen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Da deine Freundin 15 ist, wird man sie von ihren Eltern abholen lassen. Und Anzeigen kann die Ladenbesitzerin sie natürlich aber ohne Beweise kann man deiner Freundin natürlich nichts nachweisen.

Die Ladenbesitzerin wird wohl schon längst Anzeige erstattet haben, das steht ihr auch frei, wenn sie einen entsprechenden Verdacht hat.

Die Polizei wird sie wohl in Kürze wieder freilassen bzw. man wird sie den Eltern übergeben. Und natürlich kann deine Freundin zum Tatvorwurf schweigen.

Die Polizei kann sie festhalten, da sie im Moment Verdächtige eine Straftat ist. Wird wohl aber nicht lang dauern dann kann sie gehen. Wenn sie nichts getan hat ist doch alles in Butter... Es ist auf jeden Fall merkwürdig, dass sie angezeigt wird, wenn sie angeblich nichts getan hat. Rein aus Spass wird die Ladenbesitzerin wohl keine Strafanzeige erstatten, da sie sich ansonsten unter Umständen selbst strafbar macht...

Hallo sonja000000,

Also, die Polizei kann jeden (auch ohne Grund) bis 24:00Uhr des folgetages festhalten. Danach muss ein Ermittlungsrichter einen Haftbefehl ausstellen oder der/die Verdächtige kann gehen.

Generell steht es jedem frei, jeden wegen einer Straftat anzuzeigen. Dann ist das Sache der Polizei, den Sachverhalt aufzuklären. Bei einem Diebstahl hängt es ab, wann die Sache(n) gestohlen wurde. Wurde deine Freundin an Ort und Stelle verdächtigt, ist es ja ein leichtes, ihre Taschen zu kontrollieren, ob sie den Ring dabei hat. Sollte sie das nicht haben, kann die Polizei nichts machen und sie kann gehen.

Sollte die Tat früher begangen worden sein, kann es u. U. auch noch zu einer Hausdurchsuchung kommen. Finden die Beamten auch dort nichts, ist de facto also kein Beweis aufzutreiben, darf deine Freundin gehen und die StA* wird das Verfahren nach § 170 Abs. 2 StPO einstellen (müssen).

Wird bei deiner Freundin dieser Ring gefunden, wird die Anzeige aufgenommen (wird sie so oder so) und der Ring als Beweis sichergestellt.

Sie muss sich (und das ist gaanz wichtig) nicht äußern. Wird kein Ring gefunden, steht da nur eine Aussage einer Dame im Raum, die keinen Beweis für ihre Anschuldigung hat.

Ich hoffe dann mal das beste für deine Freundin und noch ein schönes Wochenende.

P.S.: Sollten Fragen sein, kannst du sie in den Kommentaren stellen (alternativ per FS).

Gruß, MattoxLp

  • StA = Staatsanwaltschaft

die können sie nicht lang festhalten sie hat auch n Aussage verweigerungsrecht sie muss nichts sagen außerdem gilt hier in deutschland im zweifel für den angeklagten

Falls es zu einer Anzeige kommt, wird es zu keinem Verfahren kommen, da der Wert zu gering ist und man ihr nichts nachweisen kann.

Fest gehalten werden darf sie eig nicht, so lang die Besitzerin keine Bewiese hat, steht es Aussage gegen Aussage & wenn deine Freundin nicht vorgestraft ist, dürfte nicht viel passieren..im Zweifel für den Angeklagten.

MattoxLp 29.06.2013, 18:04

im Zweifel für den Angeklagten

Naja, dafür müsste ja ein Zweifel da sein. Wenn nichts gefunden wird, dann steht es Aussage gegen Aussage und der Fall ist gegessen, weil Beweise fehlen (Einstellungsgrund nach 172 Abs. 2 StPO.)

0

Anzeigen kans sie schon. Dann muss halt vor Gericht bewiesen werden das sie gestohlen hat.

anzeigen : ja

festhalten : auf der wache, bis mami kommt.

wo bist du denn gerade? warst du dabei? hast du den ohrring?

mein pendel sagt : ich war nicht dabei......

hat man den Ohrring schon gefunden? Gibt es eine Überwachungskamera?

sonja000000 29.06.2013, 16:52

das weiß ich nicht, aber sie haben ihre taschen durchsucht und natürlich nichts gefunden...

0
medion345 29.06.2013, 16:59
@sonja000000

Wenn deine Freundin den Ohrring nicht hat, dann schnell mal die Eltern anrufen. Die müssen eh kommen und der Polizei sagen, dass sie nichts genommen hat.

0

Was möchtest Du wissen?