Beschuldigung Kinderpornographie Fake?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Karo ist das ein Fake. Aber egal um was es geht niemals auf Ok drücken. Einfach die Seite oder den Browser schließen und dann hat sich das. Du kannst selbst wenn diese Warnung echt ist dagegen argumentieren. Die können nicht nachweisen, das du die Abischt dazu hattest. Du hast ja auch keine Bilder abgespeichert, etc. pp. Psychologische Untersuchungen würden ebenfalls für dich sprechen. Also keine ernste Meldung...

Die Seite oder den Browser schließen bringt nichts.

Nur runter fahren oder ausschalten.

0
@FachGoldAnwalt

Klar hilft das... Wenn die Seite weg ist, dann verschwindet auch die Meldung auf der Seite. Natürlich nur bei entsprechender Konfiguration des Browsers, dass er die gleiche Seite nicht wieder lädt...

0

Normalerweise fährt man seinen PC dann einmal runter und wieder hoch. Dann hat sich das meistens erledigt. Nicht neu starten, sondern runter fahren.

Ich hatte das Zeugs in den letzten 3,5 Jahren ca. 30 mal. Runter fahren hat immer gereicht. Mein Antivirus Programm lasse ich eh aller 3 Tage durchlaufen. Es erkennt Gefahr auch von sich aus.

Meldet sich das Antiviren Programm nicht, so reicht das runterfahren.

Das ist billiger fake. Einfach über Task Manager schließen

Den "Virus" wird man nur los, wenn man den PC runterfährt.

0

Das ist evtl n virus. Einfach ignorieren

Einfach ignorieren.

Erstens sollte man einen Virus nie einfach ignorieren und zweitens geht das in dem Fall auch nicht.

0
@FachGoldAnwalt

Mein Fehler, ich dachte es ging um eine E-Mail

(falscher kommentar kommentiert aber egal)

0

Du sagst es ja schon selber, dass du auf keiner Pornoseite warst. Ignorier das einfach

Das kann man nicht ignorieren.

0

Was möchtest Du wissen?