Beschuldigtenvernehmung ignorieren. Was dann?

7 Antworten

Das ist schwer zu sagen. Die Polizei würde dich nicht vernehmen wollen, wenn sie der Meinung wäre, du bist unschuldig.

Deswegen darfst du davon ausgehen, dass die Ermittlungen weitergehen werden, wenn du nicht hingehst.

Ich persönlich würde hingehen und erst mal in Erfahrung bringen, was dir eigentlich vorgeworfen wird. Dann kannst du ja immer noch überlegen, ob und was du dazu sagen willst.

Üblicherweise gehen die Beamten aber der Sache nach, wenn der Beschuldigte sich nicht äussern will oder gar nicht erscheint.

Wenn du nicht hingehst, wird das von der Polizei so vermerkt und so an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet.

Ich frage mich nur, wieso du nicht hingehst, wenn du dir nichts vorzuwerfen hast. Ich an deiner Stelle würde hingehen, du kannst dich dabei ja nur entlasten. Was soll der Staatsanwalt denken, wenn du dort nicht erscheinst und wie soll er feststellen, dass du keine Schuld hast?!

Alternativ kannst du dich ja auch schriftlich äußern statt hinzugehen.

Es ist richtig, dass du nicht hingehen musst. Wenn du nicht hingehst übergibt die Polizei die Sache der Staatsanwaltschaft, die Staatsanwaltschaft muss dann beurteilen, ob genügend Anhaltspunkt für eine Anklage vorliegen, sollte die das bejahen gehts vor Gericht, da musst du dann erscheinen, ansonsten wird das Verfahren eingestellt. Wenn du wirklich unschuldig bist und die Sache leicht von deiner Seite zu widerlegen ist, solltest du besser zur Vernehmung gehen. 

Vorladung Polizei beschuldigtenvernehmung obwohl nichts gemacht?

Hallo, ich habe vor Paar Tagen ein Brief von der Polizei bekommen nach 3 Monaten zweck gefährliche Körperverletzung ich weiß aber ganz sicher das ich zwar dabei war aber nichts gemacht hab vor Ort war es eigentlich auch mit der Polizei geklärt die haben mir nur ein Platzverweis gegeben und die Opfer haben auch selbst zugegeben das ich zwar dabei war aber nichts gemacht habe und in dem Brief steht "Ist die Beschuldigtenvernehmung ihres Sohnes " unten steht noch "Es steht Ihnen frei, das erscheinen zu veranlassen" meine Frage jetzt wieso beschuldigtenvernehmung und muss ich jetzt wirklich da erscheinen oder kann ich den Brief ignorieren?

...zur Frage

Gerichtsladund als Zeuge, kann man es absagen oder ignorieren?

Hallo,

ich habe einen Termin bei der Amtsgericht als Zeuge bekommen. Ich denke dabei gehts um ein Bußgeldverfahren (steht im Brief) und der beteiligte Kerl hat meine Name als Zeuge geschrieben.

Meine Frage: Ich möchte mit der Sache nichts zu tun haben. Kann man das Termin einfach ignorieren? Oder kann einen Brief an Amtsgericht schreiben in dem ich mit der Sache nicht zu tun haben möchte. Wenn Nein, was muss da sagen und bekomme ich auch ggf auch eine Strafe?

Was ist ein Bußgeldverfahren, handelt sich dabei um eine Geldleistung oder Haftstrafe? Danke.

...zur Frage

Telefon Sex Rechnung über 90 € bezahlen?

Hi Leute Ich hab vor einigen Wochen einen Brief von "Musical Sommer Fulda" bekommen mit einer Rechnung über 90 € für eine Telefon Sex Dienstleistung. Ich habe sie zunächst ignoriert weil ich mit einem Betrug gerechnet habe. Heute habe ich einen weiteren Brief bekommen mit weiteren "Mnahn- u. Verzugskosten" über 45 € zusätzlich. Angeblich habe ich eine Telefon Sex Hotline 2 Mal angerufen. Jetzt habe ich zwei dieser Rechnungen vor mir liegen mit insgesamt 270 € zu bezahlen. Der Brief hat eine große Überschrift "Reinhardt" und unten drunter "Ihr Partner in Sachen Dienstleistungen". Die Rechnung soll an ein Konto in die Tschechische REpublik überwiesen werden; 11121 Praha. Weiterhin wird mir in dem Brief gedroht, dass weitere Schritte gegen mich eingeleitet werden, wenn ich diese Mahnung ignoriere.

Was soll ich jetzt tun? Über diese Reinhardt Dienstleistungen finde ich auf Google nur irgendeine Gebäudereinigungsfirma. Kann ich die Mahnung einfach ignorieren? DAnke schonmal

...zur Frage

Brief vom Zoll bekommen?

Hallo, habe mir vor 30 Tagen eine Fake Rilex bestellt. Heute habe ich einen Brief vom Zoll bekommen, dass ich doch bitte das Paket abholen kommen möchte und 27,95€ zahlen soll. Es würde zudem noch ein Bild des Päckchens und eben was ich mitbringen soll beigelegt. Nach § 14 MarkenG ist es ja prinzipiell nicht strafbar da ich sie nicht gewerblich nutzen wollte. Denkt ihr ich soll den Bescheid einfach ignorieren? Soll ich hin gehen? Was passiert wenn ich hingehe, was muss ich machen? Viele Grüße

...zur Frage

Polizeiliche Vorladung gegen Vorwurf ignorieren?

Mein Freund (15) hat Internet Betrug begangen und hatte deshalb eine Vorladung. Er hat mich aber in die Sache reingezogen und meinte, dass wir es zusammen gemacht haben. Also wird ein Brief bei mir ankommen. Soll ich diesen ignorieren, weil ich mich auf die Schule konzentrieren will und mir nur was vorgeworfen wird. Was soll ich tun?

...zur Frage

Anklageschrift und Post von Jugendamt bekommen obwohl ich mit der sache nichts zutun habe

Hallo leute. ich habe eine anklageschrift bekommen und einen brief vom jugendamt. diese möchte einen Jugendgerichtshilfebericht erstellen gem. §§ 43und 105. Ich weiß nicht was ich machen soll und ich weiß nichts von der sache und habe wirklich angst unschuldig verutreilt zu werden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?