Beschreibung des ohr hörvorganges?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Antwort in Kurzform: Der Schall wird von der Ohrmuschel gesammelt und durch den Gehörgang an das Trommelfell weitergeleitet. Dort wird er in eine mechnische Schwingung gewandelt die über die Gehörknöchelchen ( Hammer Amboß und Steigbüge)l auf das Ovale Fenster der Cochlea ( Hörschnecke ) übertragen wird. Die Cochlea ist mit Lympfflüssigkeit gefüllt in der sich der Schall in Form von Druckwellen fortsetzt. Dabei reizt er die Haarsinneszellen (Stereozillen) die diesen mechanischen Reitz in einen Nervenreiz umwanden, welcher wiederrum über die entsprechenden Nervenbahnen an das Hörzentrum geleitet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julinator2001
12.11.2014, 13:13

ich habe die frage zwar nicht gestellt aber danke habe morgen nen Test!!

Du hättest nen Stern verdient:(

0

schallwellen treffen auf das trommelfell. das schwingt denn rum. die schwingungen werden über die gehörknöchelchen weiter geleitet...

ach weist du was. ich google lieber. solltest du auch mal versuchen.

http://www.hoersturz.de/ohr/hoervorgang.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocokie2012
15.10.2012, 20:24

Danke hast mir weiter geholfen :)

0

Was möchtest Du wissen?