Beschnitten werden: Gibt es Alternativen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus,

Selbstverständlich gibts da noch Alternativmethoden :)


Dass du keine Beschneidung willst, kann ich zu 100% nachzollziehen - die hat nur ne Menge Nachteile, da die Vorhaut viele Nerven enthält (d.h. du spürst und empfindest bei Selbstbefriedigung und beim Sex später viel weniger) und ist schmerzhaft, hat ne lange Verheildauer und auch ne hohe Komplikationsrate.

Im Endeffekt verstehe ich auch deinen Arzt nicht so wirklich - mit 13 ist so eine Vorhautverengung, wie du sie hast, nicht einmal wirklich krankhaft :o

Dein Arzt sollte eigentlich wissen, dass jeder Junge mit einer Verengung geboren wird - und er sollte eigentlich auch wissen, dass die sich bei 13jährigen erst bei 60% der Jungen oder so vollständig gelöst hat; dein Problem ist damit eigentlich was total Natürliches :)

Du musst daher gar nicht behandeln, wenn das gegen deinen Willen ist - besonders deine Beschreibung (Vorhaut, Vorhautrüsselchen, das Rüsselchen selbst ist vermutlich rötlich und vermutlich auch die Engstelle) klingt einfach danach, dass sich bei dir deine angeborene Verengung einfach noch nicht gelöst hat :o

Wenn DU behandeln möchtest (du, nicht deine Mutter und auch nicht der Arzt!) dann gibt es selbstverständlich genug Alternativen - bspw. einfach eine operative Vorhauterweiterung, bei der nichts abgetrennt wird, die Vorhaut aber durch drei Einschnitte weiter gemacht wird :)

Das Ganze nennt sich bspw. "Triple Inzision" - es gibt aber auch andere Techniken, die je nach operierender Klinik leicht anders sein können - und die sind selbstverständlich auch bei dir möglich :3

Du kannst ja einfach mal den Arzt in der Klinik selbst fragen, ob er das macht - aber wie schon gesagt: nur wenn DU behandeln möchtest, denn in deinem Alter gibt es hier wirklich überhaupt keinen Zwang dazu, überhaupt zu behandeln :o

Lg

Du bist 13 da ist das relativ normal eine Art Verengung zu haben 

Das hat eigl so gut wie jeder junge 

Die meisten gehen mit der Zeit selbst zurück , an

Alternativ gibt es dehntherapien und Salben 

Eine Beschneidung ist klar das der Arzt das will denn das gibt n schönes sümmchen 

bitte LIES ich hatte schon dehn therapie!!

0
@flodasdie

Dann warte noch Du bist ERST 13 manche haben diese Probleme auch mit 15-16 noch und kein Problem denn selbst da ksnn sich das noch ändern

2

Gegen eine Beschneidung mit medizinischer Indikation spricht rein gar nichts ! Ich glaube kaum, das du möchtest, das dein Penis einen Gewebeschaden von sich trägt und damit für immer unbrauchbar und viel schlimmer entsprechend das tote Gewebe entfernt wird...
Also mach dir keinen Kopf, bist nicht der einzige der dann so rumrennt und es wird keine spürbaren Nachteile haben. ;)

ich hab kein bock 2-3 wochen warten und vor allem ferien -.- muss abnhemen :D ne ich find das einfach irwie schlimm und nja ... selbstebfriedigung kann ich mir dann auch nich vorstellen ... bricht ne welt zusammen :D

0

Wie bitte ? 

Das Gefühl bei Masturbation und oder Sex wird weniger da 1. die Eichel abstumpft da sie eine Schmutzschicht bildet da ihre schützende Vorhaut weg ist und weil in der Spitze vom Penisse die meisten nerven sind und damit dort das meiste Gefühl entsteht 

3

"Gewebeschaden", "unbrauchbar", "totes Gewebe"

Das sind ja ganz schön scharfe Geschütze, die Du hier auffährst, um die ach so harmlose "Beschneidung" zu bewerben. Wie wäre es mal, von wissenschaftlichen Fakten zu sprechen?
Die sagen nämlich, dass die innere Vorhaut wesentlich empfindlicher reagiert auf feine und feinste Tastreize, dass das Frenulum die am dichtesten mit Nervengewebe durchsetzte Stelle am Penis ist und dass die Eichelhaut verdickt und unempfindlich wird nach der Zirkumzision.
Dieser Eingriff ist so gut wie nie nötig und auch, wenn eine Salbentherapie nicht angeschlagen hat und eine Dehntherapie keinen Erfolg hatte (was ich mir nicht so recht vorstellen kann):
Eine Vorhautplastik weitet lediglich die Engstelle, ohne Gewebe zu entfernen. Mehr braucht der Fragesteller nicht.

2

Woher willst du wissen was der Fragensteller braucht ? Zum einen bist du vermutlich kein Urologe und zum anderen ist die Ferndiagnose eines Laien das Optimum an Zuverlässigkeit!

Gewebeschäden sind das Schlimmste was bei so etwas passieren kann und daher nicht auszuschließen.

0
@Bu3di

Ich kann zumindest sagen, dass die Zirkumzision, die Amputation der empfindlichsten Stelle am Penis sicher nicht das ist, was er braucht. Ober es will, sei dahingestellt. Nötig ist sie in den seltensten Fällen.
Deine Aussage "Gegen eine Beschneidung mit medizinischer Indikation spricht rein gar nichts !" zeigt sehr deutlich, dass Du entweder keine Ahnung hast, oder klare Präferenzen. Sachlich und wissenschaftlich ok ist diese Aussage jedenfalls definitiv nicht. 

Allein an der MÖGLICHKEIT von Gewebeschäden auf die radikalste Form der Therapie hinzuweisen und sie als unproblematisch hinzustellen, ist in meinen Augen fahrlässig und unseriös.

Wenn Du wissen willst, worüber wir hier überhaupt reden:
https://www.youtube.com/watch?v=6uPibcokpUs
In diesem Vortrag wird von einem der führenden Kinderurologen laienverständlich erklärt, wie die Vorhaut aufgebaut ist, wie Verengungen behandelt werden und welcher Schaden bei der Zirkumzision entstehen muss.

2

Die Gewebeschäden, sind das Schlimmste was bei einer Nichtbehandlung passieren kann. Jeder Eingriff birgt gewisse Risiken, das ist klar!
Keiner von uns hier weiß, was in diesem Fall die angemessene Behandlung ist, das weiß nur der behandelnde Arzt in Absprache mit dem Patienten!  

0

Was machen gegen Smegma wenn man nicht dran kommt?

Also ich bin 16 und habe Phimose und kann die Vorhaut wirklich nie zurück ziehen jetzt werde ich wahrscheinlich bald beschnitte doch vor kurzem ist mir Smegma unter meiner vorhaut aufgefallen da ich aber nicht weiß wie viel darunter ist (an meiner Eichel) frage ich mich jz was ich tun kann und ob das schlimm ist. Wird es vielleicht auch bei der Beschneidung behoben?

...zur Frage

HILFE meine eltern wollen meinen bruder beschneiden!

Hallo, ich selbst bin ein junge und habe einen bruder... er ist drei. Er hat eine sehr lange vorhaut und ein sehr kurzes "bändchen" oder wie man das nennt, also er kann seine vorhaut nicht über die eichel ziehen ... das habe ich schon bemerkt als er ein säugling war und er gewaschen wurde und so... also meine eltern waren mit ihm beim artzt und dieser meinte man sollte bei meinem bruder eine vollständige beschneidung machen, es gäbe auch die möglichkeit einer "halben" beschneidung bei der die vorhaut verkürzt würde und das "bändchen" künstlich verlängert würde. Der selbe artzt wollte mich als ich 3 war auch beschneiden ... ich hatte so etwas ähliches aber meine mutter war sehr ängstlich wegen der narkose etc. jedenfalls habe ich cremes bekommen und es geweitet und heute habe ich keine probleme und bin froh das es so gekommen ist. ich finde man sollte nicht einfach so eine wichtige entscheidung für ein kind treffen ... nur wenn es anders nicht geht, bei mir hat es ja auch anders geklappt und ich wär sehr sauer gewesen wenn meine mutter einfach diese entscheidung getroffen hätte und ich jetzt beschnitten wär. klar hat es einige sehr vorteilhafte medizinische aspekte aber ich finde einfach das es einen jungen auch sehr stark einschränkt oder zumindest das es ziehmlich doof ist wenn einem einfach körperteile amputiert werden und MANN selber keine entscheidung treffen darf ... ich würde auf jeden fall eine "halbe" beschneidung vorziehen und will meine eltern auch davon überzeugen aber meine mutter versteht das ganze garnicht und vergleicht das mit mandeln entfernen bei halsschmerzen und mein vater hat i-wie keine eindeutige meinung dazu ... was meint ihr? wie würdet ihr euch entscheiden? warum sollte man es tun/nicht tun? MFG und danke im vorraus :)

...zur Frage

Ich werde beschnitten und habe ne Ader am .....

Hallo, Ich werde am freitag beschnitten und hab ne Ader am ..... Und wenn ich meine Vorhaut vorziehe geht die ader bis zu Vorhautende ich wollte fragen wenn ich beschnitten werd das ich verbluten kann weil die Ader durchgeschnitten wegen der Beschneidung Danke;)

...zur Frage

ich habe eine frage über die penisvorhaut

was solllte man machen, wenn sich die vorhaut im normalen zustand des penis zurückschieben lässt aber im steifen zusatand nicht und wenn nur mit sehr starken schmerzen?

...zur Frage

Meine Vorhaut ist vorne zu eng

Ich bin 14 und kann meine vorhaut nicht zurückziehen. Ich weiß ich muss zum Arzt, aber ich weiß nicht wie ich meinen Eltern sagen soll. Das ich wohl beschnitten werden muss. kann mir jemand helfen? und wie läuft so eine Beschneidung ab?

Danke im voraus!!!

...zur Frage

Phimose selbst behandeln?

Rein wissenschaftliche Frage: Ist es auch in fortgeschrittener Pubertät möglich, Phimose selber zu behandeln? Bei kleinen Kindern geht das glaub ich mit Vaseline... geht das bei (Fast-)Erwachsenen auch noch? Ich meine hier die Art von Phimose, die nur bei steifem Penis auftritt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?