Beschnitten was bedeutet das?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Etwas zurück geschnitten,beschnitten,wie Bäume,Hecken.

Die "Beschneidung" des männlichen Gliedes wird nur romantisch - semantisch so genannt.Die Cirkumzision ist die Amputation der Vorhaut.Dies ist eine archaische Methode,Religionsriten zu genügen,Reinlichkeitsfimmel von Eltern zu befriedigen.In sehr seltenen Fällen ist es die letzte Möglichkeit eine Phimose zu beseitigen.In 99% aller Fälle helfen hier: zwei Arten von Dehnübungen,längs und quer,dazu Salbentherapie,die Vorhaut lang zu ziehen und sogar mit einer Phimose zu leben ist möglich,wenn man die Reinigung des Eichelkranzes hinbekommt.Z.B.mit dem Wasserstrahl beim Duschen.Eine Inzision,eine Einschneidung der Vorhaut ist eine Methode,so wie die operative Aufweitung der Vorhautspitze.Liebe Grüße

Beschnitten bedeutet, dass beim Mann die Vorhaut am Penis entfernt wurde.

Das kann religiöse Gründe, aber auch medizinische Gründe haben.

...dass die Vorhaut dann LOST ist...

Da sollten schon etwas mehr Infos kommen.

Was möchtest Du wissen?