Beschnitten Vorhaut

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann den Rest der Vorhaut - den gibts nur, wenn man nicht radikal beschnitten wurde - mühsam dehnen und so wieder eine längere Vorhaut bekommen. Die sensiblen Nervenenden der echten Vorhaut sind aber für immer weg. Niemand würde sich beschneiden lassen, wenn er den Vorher-Nachher-Effekt kennen würde.

Zum letzten: Aus eigener Erfahrung: wäre am tag meiner ungewollten Beschneidung mit 6 Jahren lieber vorher vom Auto überfahren worden. Bin jetzt 14 und halte es nicht aus...:(

1

Alles wird möglich sein. Nur deine Eigene nicht mehr. Dann bekommst du eine Spendervorhaut. Aber wo für soll das gut sein frage ich dich.

Nein, die Vorhaut wieder dranmachen ,wie sie vorher war, geht nicht.

Es gibt Männer, die nach einer Beschneidung sehr unzfrieden sind und ihre Vorhaut wiederhaben wollen. Man kann eine Vorhaut rekonstruieren - das sieht dann aus wie eine Vorhaut, die Nerven fehlen aber, die in der Vorhaut drin waren :)

DIeses Wiederherstellen geht entweder mit einer Transplantation aus Eigenhaut oder mit einer Dehntechnik, wo aus der Resthaut eine neue Vorhaut gemacht wird.

Warum fragst du denn?

Wenn du beschnitten werden sollst, würde ich dir davon abraten :)

Bist du denn beschnitten und hast Probleme?

Lg

Ich wollte einfach mal fragen es nahm mich wunder weil ich jemad kenne der beschnitten ist und unzufrieden ist.

0

Was möchtest Du wissen?