Beschneidung// Vorteile und Nachteile? // Ändert sich der Orgasmus?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

  • Die Vorhaut ist ein sehr sensibles Hautstück und trägt für viele Jungen und Männer ganz erheblich zur sexuellen Stimulation und Lustgewinn bei. Fast alle unbeschnittenen Männer masturbieren durch Hin- und Hergleiten der Vorhaut und empfinden dies als schönste Variante, obwohl andere Techniken auch funktionieren und erprobt werden. Diese Form der Masturbation kommt auch dem richtigen Sex am nächsten.
  • Auch würde die eigentlich als zarte, feuchte, sensible Schleimhaut ausgestattete Eichel dann freiliegen, austrocknen, verhornen und dadurch signifikant unempfindlicher werden. Dieses Abstumpfen mag zwar die Ausdauer erhöhen, reduziert jedoch den eigenen Lustgewinn.
  • Ich rate daher stark davon ab, Dich beschneiden zu lassen, solange nicht alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind, also Dehntherapien und notfalls Frenulum-Entfernung (siehe meine Antwort auf Deine andere Frage).
  • Konkret zu Deiner Frage: Das sexuelle Lustempfinden sinkt durch die Beschneidung. Wenn Du aber ohne Behandlung gar keinen erfüllenden Verkehr haben kannst, ist es natürlich besser und notwendig.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir auf jeden Fall davon abraten. :)

Auch bei einer "extremen" Vorhautverengung kann anders behandelt werden - selbst wenn bei dir eine Salbentherapie mit Kortisonsalbe nicht möglich ist, kann eine operative Vorhauterweiterung gemacht werden (d.h. die Vorhaut mit einem Einschnitt erweitert werden)

Eine Beschneidung hat Nachteile. Das Entfernen der Vorhaut sorgt für das Entfernen zahlreicher Nerven, was zu Lusteinbußen bei Sex und Selbstbefriedigung sorgt - und damit auch zu einer Verminderung des Lustgefühls:

Die nach der Beschneidung noch verbleibende Sensitivität, liegt vorwiegend in der Eichel. Diese restliche Sensitivität wird, infolge der Entfernung der schützenden Vorhaut und der damit verbundenden Keratinisierung der Eicheloberfläche, weiter reduziert. Diese Desensibilisierung des Penis infolge des Verlustes an erogenem Gewebe einerseits und des zusätzlichen Empfindlichkeitsverlustes des noch verbliebenen erogenen Gewebes aufgrund der Keratinisierung der Glans andererseits zeigt sich auch in einer nachweisbaren Verminderung des sexuellen Vergnügens.

http://flexikon.doccheck.com/de/Beschneidung#Sexuelle_Auswirkungen

Es gibt - wie von mir schon bereits erwäjhnt - andere Behandlungsmethoden. Ich weiß nicht, wie dein Arzt dich aufgeklärt hat (?) aber normal wird eine OP erst versucht, wenn eine Dehn- und Salbentherapie fehlgeschlagen ist - und dann wird eine erweiternde OP versucht, keine Beschneidung!

Es ist anzumerken, dass sämtliche Präputiumplastiken eindeutige Vorteile gegenüber der Zirkumzision haben. Wenn bei einer pathologischen Phimose nach einer erfolglosen Dehnungs-Therapie mit Kortisonhaltiger Salbe ein operativer Eingriff unumgänglich wird, ist eine Präputiumplastik, aufgrund ihrer geringeren Morbidität, geringeren Komplikationsrate und niedrigeren Kosten einer klassischen Zirkumzision immer vorzuziehen.[13][12]

flexikon.doccheck.com/de/Phimose#Therapie

Wirkliche Vorteile gibt es nicht - es verbessert weder die Hygiene noch sorgt es dafür, dass du dich weniger häufig mit Krankheiten ansteckst - eher im Gegenteil, die Vorhaut ist ja sogar eine Schutzschicht gegen Keime von außen.

An deiner Stelle würde ich mit deinem Arzt wg. einer Vorhauterweiterung sprechen oder einen zweiten Arzt aufsuchen.

Was einmal abgetrennt ist, kann nicht mehr drangenäht werden - vorher sollte alles mögliche versucht werden, um die Vorhaut zu erhalten.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpliceDive
27.11.2013, 17:40

Ich werde auf jeden Fall nochmal mit dem Arzt reden ! Danke für die Antwort !!!

0

Mach dir mal keine Sorgen.

  1. Für Frauen machts keinen Unterschied bei "der Sache" ob ihr Partner beschnitten ist oder nicht.

  2. Für einen Mann machts bei "der Sache" auch keinen großen Unterschied ob die Vorhaut noch da ist oder nicht (in meinem Leben habe ich einige beschnittene und unbeschnittene Männer gekannt).

  3. Zur OP: Es kommt drauf an inwieweit die Vorhaut alles einengt, manchmal reicht schon ein kleiner Schnitt. Oder "nur die Hälfte wird gekürzt oder die Vorhaut kommt komplett weg. Kommt eben auf die körperlichen Vorraussetzung an und darauf was medizinisch nötig ist.

Auch vor der OP an sich musst keine Angst haben. Der Arzt hat dich sicherlich schon darüber aufgekärt oder vielleicht kommt das große Vorgespräch erst noch demnächst vor der OP. Jedenfalls, je nach Eingriff kann es ambulant erledigt werden oder unter Narkose. Das entscheidet der Arzt der die OP durchführt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpliceDive
27.11.2013, 16:31

Danke für die Antwort :) Mir gehts schon besser :)

0

Es gibt keine medizinischen Gründe für eine Beschneidung, die dazu führen können, dass Du gegen Deinen Willen beschnitten wirst.

Die Beschneidung führt dazu, dass die Eichel frei liegt. Hierdurch kann sich kein "Smegma" unter der Vorhaut ansammeln. Im Smegma können Viren und Bakterien sein. Durch entsprechende Hygiene kann man das weitgehend aber auch ohne Beschneidung verhindern.

Die Eichel ist sehr empfindelich. Wenn sie nicht mehr durch die Vorhaut geschützt wird, nimmt die Empfindlichkeit ab. Es kommt also zu einer Abstumpfung der Empfindung. Die Op. ist zeimlich ungefährlich. Es tut einige Tage weh, das gibt sich aber bald wieder. Aber Du kannst mit 17 Jahren eine Beschneidung verweigern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpliceDive
27.11.2013, 16:30

Ich habe eine extreme Vorhautverengung und kann meine Eichel nicht freilegen wenn mein Penis steif ist...

0

Nein, der Orgasmus ändert sich nicht, aber die Eichel wird im allgemeinen unempfindlicher, so dass es meist etwas mehr Zeit bis zum Orgasmus braucht.

Du solltest aber darauf bestehen, dass von der Innenseite der Vorhaut noch etwas übrig bleibt, weil dieser Bereich sexuell empfindsam ist. Dadurch bleibt auch der Bereich des Frenulums ("Bändchen") erhalten. Manche Ärzte entfernen die Innenseite der Vorhaut bis auf wenige Millimeter Rest, was nicht empfehlenswert ist.

Im allgemeinen kommen beschnittene Männer gut damit klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, du hast mein Freundschaftsangebot angenommen, sodass ich mit dir in einen Kontakt treten könnte, um dir zu helfen. Leider kann ich dir trotzdem keine Nachricht hinterlassen. Bitte versuch du mich über eine persönliche Nachricht zu erreichen. Vielleicht kann ich dir dann darauf antworten. Aus eigener Erfahrung kann ich dir eine Menge an Informationen geben und deine Fragen dann beantworten. Matzko

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CalicoSkies
02.12.2013, 00:29

Da er gesperrt wurde, wird das nicht funktionieren, auch wenn er dir eine Nachricht schreibt.

1

auf jeden fall erst mal eine zweite meinung , also einen anderen arzt aufsuchen und untersuchen lassen und niemals vom ersten arzt bzw ergebnis was sagen.

falls du dennoch beschnitten werden mußt könnte das für frauen gut sein weil sich beim verkehr der penis auch in der vorhaut hin und herbewegt und das kaum gefühle in der scheide bringen wird also ein beschnittener penis macht mehr bewegungen gefühlsecht für die frau.

ist aber nicht zwingend so , also ich kann das nicht beurteilen weil ich noch eine vorhaut hab, kann mir das nur vorstellen

ansonsten ist die vorhaut sehr gefühlvoll, also wenn man die bewegt dann fühlt sich das schön an, und wenn keine vorhaut mehr da ist, fehlen auch diese gefühle.

also fehlt schon mal eine Menge an Gefühlen dazu fehtl dann noch der Schutz für die Eichel, was bedeutet das die Eichel mit der Zeit abgehärtet wird und Du noch weniger fühlen wirst.

Also eine Menge an Gefühlsverlust.

Dieser Verlust wird sich auch auf Dein restliches Leben übertragen in dem Du rauer werden wirst. Oder grober als jetzt.

Dann noch die Frage? muß operiert werden? gibt es eine Garantie, das während der Operation nichts schief geht? gibt es eine Garantie das Du überhaupt noch Gefühle hinterher hast?

ich würde damit sagen es steht 50 zu 50 mit operation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du wirst an der eichel nicht mehr so empfindlich sein. du wirst länger können, zum orgasmus kommt es meistens länger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpliceDive
27.11.2013, 16:31

Länger können hört sich schon mal gut an :D

1

Also ich kann Dir nur dazu raten. Finde Sex seit dem wesentlich besser und bei den Frauen kommt es gut an. Man kann wesentlich länger und ich finde der Orgasmus ist intensiver.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich antworte mal Ich bin eine Frau und ich glaube wir weibliche Wesen finden beschnitten besser ;) Ich kann jetzt nicht für alle sprechen aber der Großteil der Frauen ist wohl meiner Meinung :) Das ist doch mal ein cooler Vorteil oder ? :D hehe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpliceDive
27.11.2013, 16:32

Jaa ich denke schon ;) Danke für deine Antwort :D

0

Du wirst nicht so schnell zur Errgegung kommen aber dafür Wirst du länger können ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpliceDive
27.11.2013, 16:31

Länger können hört sich gut an :D

0

Es gibt keine medizinische Notwendigkeit für eine Beschneidung. Du hast deine Vorhaut, weil du sie brauchst!

Diejenigen Männer, die sich erst im späteren Alter beschneiden lassen, beschweren sich immer über Gefühlsverluste, manche kommen beim Sex auch garnicht mehr.

Dumme Entscheidung!

PS: Auch für Vorhautverengung gibt es Behandlungsmöglichkeiten, ohne eine solch behindernde Operation

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpliceDive
27.11.2013, 16:30

Ich habe eine extreme Vorhautverengung und kann meine Eichel nicht freilegen wenn mein Penis steif ist...

0

Was möchtest Du wissen?