Beschneidung? Ja oder Nein?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange der Sohneman weder unter Entzündengen am P. leidet noch eine Fimose droht, ist eine Beschneidung unnötig. Außerdem sieht jeder P. ohnehin anders aus. Vielleicht wäre es sinnvol dem Sohne beizubringen, dass er nch dem pinkeln "abschütteln" sollte und sich dort selber öfters nach dem Pinkeln wäscht.

Danke für die Antwort!!!

0

Beschneidung ist bei beiden Geschlechtern ein Akt der Verstümmelung, solange es keinen medizinischen Grund gibt! Ich weiß nicht warum du oder der Kindsvater etwas von Eurem Kind abschneiden wollen, aber normal finde ich das nicht. Hygienische Gründe können wohl kaum vorgeschoben werden, da man sich ja waschen kann, das hilft! Eurem Kind jetzt aber einzureden, dass es da schmutzig ist finde ich ganauso falsch; das kann psychische Spätfolgen haben.

Du willst ja wohl die männliche und die weibliche Beschneidung nicht in einen Topf werfen!!

0
@Boldtbregu

Beschneidungen sind, so medizinisch nicht notwendig, sowohl bei männlichen, als auch bei weiblichen Personen, Körperverletzung. Das muss mal klar herausgestellt werden.

0

Warum kommen hier Leute auf die Idee ich würde meinem kidn einreden er würde "schmutzig sein"????? Ich versuche ihm lediglich zu vermitteln dass zur Körperpflege nicht nur das Zähneputzen gehört!!! Ich habe nie gesagt dass ich meinem Kind sage er würde schelcht riechen oder sonst irgendetwas!!!!! ICH sage er riecht nach Urin! HIER im NETZ!!!! Nicht in die Ohren meines Sohnes!!!!

Mannomanno...ausserdem habe ich nicht gesagt dass von meinem Kind etwas abschneiden möchte!!! Ich habe lediglich gefragt weil ich mir unsicher bin was für sein späteres Leben das beste ist! Weil ich unsicher bin ob meine Meinung KEINE Beschneidung vornehmen zu lassen vielleicht doch nicht ganz das richtige sein könnte FÜR SPÄTER!!!

0

Dem kann ich nur zustimmen. Ich bin als Kind auch beschnitten worden (aus "kosmetischen" Gründen). Ich kann nicht sagen, dass mir dadurch etwas entgeht (da ich logischerweise nicht den Vergleich habe) allerdings hätte ich schon lieber gerne selbst bestimmt, was an mir dran bleibt und was nicht.

Zudem ist mein Narbenverlauf nicht optimal gelegt worden, also quasi durch die Operation wieder ein kosmetisches Problem entstanden.

Also lass es, wenn es medizinisch nicht notwendig ist.

0

Urin riecht immer. Wenn Du die hygienischen Aspekte beachtest, also täglich waschen, dann wäre das ok. Was die Vorhaut betrifft, so würde ich diese so lassen wie sie ist. Er muss sich später nicht schämen, wenn die Vorhaut über die Eichel reicht.

Was möchtest Du wissen?