Beschneidung Islam Schmerz

9 Antworten

Die Beschneidung geht sehr schnell und dürfte sehr unangenehm sein wenn sie ohne Betäubung gemacht würde. Aber da dürftest du ja eine lokale Betäubung erhalten. Der Schmerz danach ist nicht arg, ich habe keine Schmerztabletten genommen. Jeder reagiert da anders. Mit Schmerztabletten ist das überhaupt kein Problem.

Das Problem ist nicht der Operationsschmerz. Wenn es keine Komplikationen gibt (man rechnet mit 6% Komplikationen), heilt das wieder.

Die Probleme fangen erst danach an, weil die Empfindungsfähigkeit des Penis so stark vermindert wird. Zunächst ist alles extrem überempfindlich, weil die Eichel ihres natürlichen Schutzes beraubt wurde, aber später versucht sich die Eichel so gut es geht selbst zu schützen.

Eigentlich soll die Haut der Eichel so sein wie die Haut innen an der Lippe: Weich und feucht und empfindsam. Aber nach einer Beschneidung verhornt sie nach und nach, wird erst wie die Haut am Arm und später wie die Haut am Ellbogen. 

Das heißt, du verlierst nicht nur 20.000 sensible Nervenenden durch die Amputation der Vorhaut, sondern du verlierst nach und nach auch noch die verbliebene Empfindsamkeit der Eichel.

Das vermindert den sexuellen Genuss für Mannn und Frau erheblich.

Also bei mir war es so, den Schnitt hatte ich nicht gespürt, aber danach hats bisschen geschmerzt. Ich sag mal so es ist erträglich, die ersten paar 'stuhlgänge' werden etwas schwieriger als sonst, aber es ging eigentlich voll klar :) Wünsche dir viel Glück

Danke-_-

1

Du brauchst echt keine Angst zu haben :D die Schmerzen kann ich so beschreiben 'Urinieren während einer blasenentzündung' :) also erträglich. Und das auch nur in den ersten Stunden, bin nach der Beschneidung irgendwann eingeschlafen und hatte beim aufwachen keine Schmerzen mehr

1

Was möchtest Du wissen?