Beschneidung - Abraham-Wie lief die Beschneidung damals ab

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

je schärfer das Messer, desto weniger Schmerz. Und verbluten tut man daran nicht, ist nur ein Häutchen. Manche Moslems, die als Kleinkinder traditionell beschnitten wurden, sehen "besser" aus als solche, deren Vorhäute genäht wurden.

Wie das bei Abraham lief, ist nicht überliefert, aber noch vor ein paar Jahren und manchmal heute noch wurden Säuglinge in den USA ohne Betäubung beschnitten. Bei den Juden am 8. Tag nach der Geburt ist Betäubung ebensowenig üblich. Betäubung wird nur in der modernen Welt und den hochentwickelten Staaten angewendet. Sonst wird der Schnitt ohne Betäubung gemacht. Schnell ausgeführt ist das für Kinder und Erwachsene, die das bewusst erleben, durchaus durchzustehen. Die hygienischen Bedingungen sind eher wichtiger als die Betäubung bei dieser kleinen Operation.

Die Vorhaut wurde mit einem scharfen Gegenstand abgeschnitten und wenn Du Genesis liest, dann weisst Du auch, welche Schmerzen das verursacht hat, und dass die Männer damals diese Schmerzen einfach aushalten mussten.

Beschneidung? Ich bin dagegen, mein Mann will es?

Hallo

ich weiß nicht was ich machen soll.

Ich bin seit 12 Jahren mit meinem Mann zusammen, wir sind verheiratet und erwarten unseren dritten Sohn. Ich bin Christin, aber nicht gläubig, wurde aber in der Kindheit getauft. Mein Mann hat islamische Religion aber auch nicht besonders gläubig (isst nur kein Schweinefleisch, sonst macht er gar nix). Deswegen haben wir auch vom Anfang an gut zu einander gepasst, da wir beide nicht religiös sind.

Unser erste Sohn ist jetzt 8 J.a. und die Schwiegereltern drängen, dass wir das Kind beschneiden lassen.

Sonst drohen sie mit Isolation und möglichen weiteren Konsequenzen.

Mein Mann, der vor der Geburt unserer Kinder einverstanden war, dass die Kinder religionslos bleiben, hat jetzt seine Meinung verändert und möchte den ersten Sohn beschneiden lassen. Er meint dass alle Verwandten beschnitten sind und wir sollen das auch machen.

Ich bin dagegen, da ich mich damit aussereinander gesetzt habe und einige Studien und Bücher gelesen habe, die besagen, dass die Beschneidung von verschiedene Aspekten schlecht sei.

Außerdem sehe ich nicht ein, dass erstens eine Operation ohne medizinische Gründe mit Narkose durchgeführt wird , zweitens dass mein Kind 1-2 Wochen umsonst leidet und drittens dass andere Menschen und komische alte Traditionen bestimmen, was mit meinem Kind gemacht wird.

Ich bin jetzt wirklich enttäuscht von meinem Mann, der in dieser Situation wie ein Weichei und Lügner für mich zu sehen ist und ich weiß nicht was ich weiter machen soll...

Davor waren wir eine glückliche Familie...




...zur Frage

Wie feiert man im lslam die beschneidung?

Wie feiert man im lslam die beschneidung?

...zur Frage

Nach Beschneidung, Ich komme nicht mehr zum Höhepunkt (SB)

Hay,

Ich wurde vor 4 Wochen beschnitten lief alles super keine Entzündung.. Habe jetzt auch keinerlei Schmerzen mehr und probiere seit einigen Tagen mich selbst zu befriedigen doch es klappt einfach nicht. Mein Penis wird einfach nach 5 Minuten schlaff das hat er vor der Beschneidung nicht gemacht.

Habt ihr Tipps ? Erfahrung?

Danke schonmal =)

...zur Frage

Sollte die Beschneidung bei Mädchen legal sein?

Die Frage steht oben.

Aus dem Hintergrund, dass viele Mädchen trotz des Verbotes beschnitten werden sollte man doch darüber nachdenken ob es nicht lieber kleine, medizinisch gut durch geführte und legale Beschneidungen geben sollte anstatt einem "Beschneidungsurlaub" und einer schlimmeren Beschneidung im Ausland.

...zur Frage

Was haltet ihr von der Beschneidung vom Mann?

...zur Frage

Sind die Schmerzen bei einer Beschneidung größer oder die bei einer Sterilisation?

Hi,

ich wurde vor 3 Jahren beschnitten, damals war ich 27 Jahre, und die Beschneidung war eigentlich auszuhalten (also von den Schmerzen her). Nun möchte ich mich jetzt auch noch sterilisieren lassen. Weiss jemand, ob das genauso "schmerzhaft" ist oder ein viel kleinerer Eingriff ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?