Beschleunigung paarung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

lol vielleicht mal ein Romantikwochenende verschenken und etwas sildenafil ins Becken? lol

Ansonsten musst du genau schauen: Was sind das für Fische, wie laichen die und vor allem bei welchen Wasserwert werden die gehalten und prüfe ob sie eine Nachtabsenkung brauchen oder wärmeres Wasser für die Paarung bevorzugen. Wenn es Substralaicher sind so brauchst du zb eine bestimmte Moosart oder musst was basteln. Und bei den meisten Fischen ist es so das die Lebensbedinungen perfekt sein müßen, damit die überhaupt auf solche Gedanken kommen. Auch Lebendfutter spielt häufig eine große Rolle genauso wie Wasserwechsel etc.

Hallo,

das kommt erstens darauf an, welche Fische du überhaupt pflegst. Es gibt jede Menge Fischarten, die paaren sich in einem normalen AQ überhaupt nicht.

Bei ganz vielen anderen Arten müssen die Haltungsbedingungen wie AQ-Größe, Wasserwerte (Härte, PH-Wert, Temperatur), Einrichtung (Bepflanzung, Steine, Höhlen etc.), Vergesellschaftung etc. angepasst bzw. optimiert werden.

Wiederum andere Arten brauchen ein spezielles Zucht-AQ, in welchem sie mit einem Partner alleine sind oder aber in einer entsprechenden Gruppe und auch dann meist ganz spezielle Zuchtvoraussetzungen erfüllt sein müssen.

Also, schreib mal, welche Fische du überhaupt vermehren möchtest - nur dann könnte man dir wirklich passende Tipps geben.

Gutes Gelingen

Daniela

Hey Theforiner generell kommt es auf die Rasse an. Viele Fische lassen sich einfach nicht in Gefangenschaft züchten und andere vermehren sich extrem schnell. Welche Art ist es denn? Nimm dir am besten ein Buch über Aquaristik zur Hand und lese dich über die Rasse ein ;) ist nicht so kompliziert.

kommt drauf an was für fische du hast. jede fischart gevorzugt bestimmte wasserwerte. zudem mögen sie auch viele pflanzen im becken. fische die sich wohlfühlen paaren sich und wenn sie sich nicht wohl fühlen halt nicht :-)

Was möchtest Du wissen?