Bescheinigung über genommenen Urlaub/Urlaubsanspruch

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du liegst richtig, dein Arbeitgeber falsch. Der scheint aber lernfaehig zu sein. Nachdem er den Paragrafen 5 des BUrlG ja inzwischen gelernt hat, sollte er jetzt mit dem Paragrafen 6 weiter machen. Dort steht dann im Absatz 2: "(2) Der Arbeitgeber ist verpflichtet, bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses dem Arbeitnehmer eine Bescheinigung über den im laufenden Kalenderjahr gewährten oder abgegoltenen Urlaub auszuhändigen."

Also nicht der alte Arbeitgeber bekommt ne Bescheinigung vom neuen (wozu auch?) sondern ganz klar und eindeutig der neue vom alten.

Dein jetziger Arbeitgeber hat also keinerlei Ansprueche auf die von ihm gewuenschte Bescheinigung.

Am besten zur Gewerkschaft damit gehen.

Was möchtest Du wissen?