bescheiden sein was ist das

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das hättest du auch googeln können. Bescheiden ist wenn du nicht viel ausgibst z.B. du lebst bescheiden. Oder jemand bietet dir ein Getränk an. Du könntest ein 5dl Cola nehmen, nimmst aber nur 2dl. Dann bist du bescheiden.

Bescheidenheit, auch Genügsamkeit, ist eine Verhaltensweise von Menschen, wenig von etwas für sich zu beanspruchen, selbst dann, wenn die Möglichkeit der Vorteilnahme bestehe; sie bedeutet auch, zugunsten anderer auf etwas zu verzichten. Bescheidenheit als Lebensprinzip entsteht häufig aus der Einsicht, dass alles Übermaß im Leben schädlich ist, gemäß dem altgriechischen Merkspruch: Nichts zu viel.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bescheidenheit

man merkts. Bescheiden ist wenn man mit wenig auskommt und wenig an den Nutzen für sich selber sondern eher an andere denkt

mit wenig zufrieden zu sein

Was möchtest Du wissen?