Beschäftignugsverbot-was muß AG alles zahlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In Deinem Fall (Mutterschutz) muss der AG den Durchschnittslohn der letzten 3 Monate bezahlen. Dieser beinhaltet alle Lohnbestandteile, jedoch nicht den Kindergartenzuschuß da Du nicht durch die Arbeit an der Betreuung Deiner Kinder gehindert bist. Für diese Kosten kommt ggf. die Krankenkasse (Haushaltshilfe) auf. Jedoch ist es möglich,dass Euer Tarifvertrag abweichende Regelungen beinhaltet.

Meines Wissens muß Dein Arbeitgeber nur das Gehalt zahlen. Wieso wurde dir für Prophylaxe und Kindergarten was bezahlt, bist Du im öffentl. Dienst?

Was möchtest Du wissen?