Beschäfftigung für Kaninchen gesucht

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Luna!

Ich finde es gut das du dir Gedanken darüber machst, deine Zwerge sinnvoll zu beschäftigen! Zuzweit sind sie ja schonmal, das ist das wichtigste.

Wie leben sie denn? Hälst du sie in einem Stall/Käfig oder haben sie ein Gehege? Kaninchen brauchen nämlich sehr viel Platz. In einem umzäunten Teil eines Zimmers könntest du Häuschen, Tunnel und (wichtig:) eine Buddelkiste aufstellen. Kaninchen buddeln für ihr Leben gerne und können sich stundenlang damit beschäftigen! Einfach eine große Kiste aus unbehandeltem Holz oder (nur solang sie es nicht annagen!:) eine Wäschewanne aus Plastik, mit grobem Sand oder unbehandelter Blumenerde füllen.

Für die Abwechslung kannst du einfach immer mal neue umgedrehte Kartons in verschiedenen Formen aufstellen, in die du Eingänge und Fenster geschnitten hast. Im Sommer Urlaub in einem sicheren Außeßngehege, das du interessant eingerichtet hast und ansonsten können sich 2 Zwerge die genügend Platz haben ganz gut allein beschäftigen;-)

Liebe Grüße!

ich hab das folgendermaßen übergangsweise geregelt da meine katze ja diese kratzbaum häuschen net sonderlich mag und sie ignoriert und auch net rein mag hab ich vom alten kratzbaum meiner katze ein kleines "häuschen" (hier dieses häuschen wo die katze drauf liegt nur ein ganz klein wenig kleiner mit leicht ovalem eingang und grauem stoff: http://www.haustierbedarf.at/images/kratzbaum_pluto.jpg) und hab etwas streu noch oben drauf gemacht und beide gleich wieder reingerast und geguckt was is das und reingehoppelt und haben es sich drin gemütlich gemacht und gebuddelt etc. :D

Du könntest eine Schnurr durchfedeln und vorher mit einem Stäbchen ein Loch durchstechen.. hab ich auch gemacht klappt gut , leider muss man es immer wieder neu machen

Heu &' Gemüse am Abend? (Kaninchen)

Hallo ihr:) Ich habe mal nochmal eine frage, und zwar achte ich zurzeit sehr auf die gesunde ernährung von meinen kaninchen. Und ich habe schon sehr viel darüber gelesen. Aber stimmt das, wenn man Heu &' Gemüse(z.B Karotten) am Abend zusammen zum fressen gibt, dass die Tiere dann Bauchschmerzen darauf bekommen? Und stimmt es auch dass Trockenfutter dann man kaufen kann eig. total ungesund und unnötig ist? Ich freue mich auf eure Antworten:) Lg Mari

...zur Frage

Neues Futter für Kaninchen?

Hi Leute,

ich hab gestern einiges an neuem Frischfutter gekauft. Sonst haben sie eigentlich nur Heu, Salat, Karotten und Äpfel bekommen, ich wollte aber mehr an Gemüse dabei haben. Ein Kaninchen hat zum Beispiel heute zwei ganze Stangensellerie und zwei Pastinaken bekommen, ist es für den Anfang zu viel? (der Sellerie ist noch ein kleines bisschen feucht gewesen, hab ihn vorher aber abgetrocknet)

...zur Frage

Kaninchen überfüttern?

hallo,ich habe gelesen dass kaninchen immer soviel gemüse/ grünfutter geben soll dass bei der nächsten fütterung noch wenige reste da sind. Meine kaninchen werden dreimal am tag gefüttert, morgens und abends gemüse, mittags grünfutter von der wiese...dazu natürlich immer heu, aber sie fressen immer sofort alles auf einmal auf ich habe jetzt angefangen ein bisschen mehr zu füttern, aber ich habe angst sie zu überfüttern. Besonders mein männchen frisst einfach immer weiter und weiter...auch mal zwei karotten auf einmal...sie sind beide vom gewicht her normal - hat mir auch der tierarzt bestätigt . Was soll ich machen oder wie füttert ihr eure kaninchen?

danke schonmal moongirl

...zur Frage

Wie viel Gemüse und Grünzeug brauchen meine Kaninchen Pro Tag?

Ich füttere Meine Kaninchen nur Gemüse und Grünzeug und ein mini bisschen Obst (Apfel , Birne ) und wie viel muss ich Füttern ? Im Moment gebe Ich 2 Mal Am Tag 1-2 Karotten 5 Kolarabie Blätter , 10 - 12 Blatter Salat , und Ein bisschen Wiesen Grün , und Immer Morgens und abends und ich glaube das Reicht ihnen Nicht . Ich gib auch immer Heu .

Muss ich noch Trockenfutter Zugeben ?

Wie viel muss ich an Gemüse Füttern ?

LG Michelle

...zur Frage

Was fütttert ihr euren Kaninchen?

Ich hatte zwar schon vor meinen 2 Ninis ein paar Kaninchen aber die habe ich mit so einem Futter für Kaninchen, dass man in Tiergeschäften kaufen kann gefüttert(Wir wussten es damals nicht besser). Jetzt füttere ich meine Kaninchen mit Heu, Wiese, Gemüse, (ab und zu) Obst und für die Zähne Äste von unserem Apfelbaum. Aber im Winter gibt es ja nicht so viel Wiese und wird der Apfelbaum nicht kaputt, wenn man im Winter Äste abbricht, oder ist das egal? Gemüse gibt es ja auch dann nicht so wirklich von unserer Umgebung. Was füttert ihr euren Kaninchen im Winter?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?