Beschädigt es die Nägel wenn man dauerhaft Nagellack drauf hat?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also die Lacke selber sind nicht schädlich, manche beinhalten sogar Pflegestoffe. Wenn du Verfärbungen der Nägel verhindern möchtest, kannst du so genannte Unterlacke verwenden. Achte beim Nagellackentferner darauf, dass er für die Nagelpflege geeignet ist. Oftmals sind hier teurere Markenprodukte eher zu empfehlen. Ein paar weitere Pflegetipps, gerade für den kalten Winter, findest du hier:

http://nails.coverblog.de/step-by-step-anleitungen-tipps/was-hilft-gegen-weiche-bruchige-nagel-bei-kalte-im-winter/

Du solltest nie Nagellack auftragen ohne Unterlack und evtl den Näeln auch mal ein bis zwei monate "erholung" gönnen. Dunkle Farben färben den Nagel ohne Unterlack schnell gelb, was dann nicht mehr schön aussieht

Nicht der Nagellack, sondern Nagellackentferner ist schädlich, weil es die Nägel dünner und Kaputter macht. ;3

Warum dünner?

0
@JoMi2

frag ich mich auch o0

Nagellackentferner muss nicht schädlich sein, nur darf man ihn nicht ZU oft anwenden und man muss sich danach immer schön gründlich die Hände waschen!

0

Hallo JoMi2, Nagellack ist nicht wirklich schädlich für den Nagel. Das einzigste was passieren könnte ist, dass sich bei dunklen Nagellack der Nagel verfärben kann.

Ohne Unterlack werden Nägel davon rissig. Bei mir ist das zumindest so..

Was möchtest Du wissen?