Besatzvorschlag 240l Garnelen und Guppys

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ein wichtiger Wert wäre die Härte deines Wassers - denn diese ist ganz wichtiger Faktor für die Auswahl von Fischen. Nicht alle Fische können in jedem Wasser auf Dauer gesund leben.

Wenn du viel Nachwuchs haben möchtest, solltest du auf jeden Fall keine Zwergbuntbarsche einsetzen, denn diese könnten den Nachwuchs der anderen Fische verspeisen - aber das machen nicht nur Zwergbuntbarsche, sondern auch alle anderen Fische. Schmetterlinge sind allerdings - entgegen der Aussagen der "Fachhändler" - sehr schwierig zu haltenden Fische, die sich meist nach wenigen Wochen in den Fischhimmel verabschieden, weil sie sehr weiches, saures und somit sehr keimfreies Wasser brauchen um auf Dauer gesund zu bleiben.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dsupper
13.07.2013, 19:17

hast du dir denn schon mal überlegt, was du mit dem ganzen Nachwuchs machen willst? Zumindest den Guppy-Nachwuchs wirst du überhaupt nicht los werden, denn niemand wird ihn dir abnehmen - weder der Zoohandel noch privat. Und durch die Inzucht werden die Guppys von Generation zu Generation immer mehr Degenerationserscheinungen bekommen (z.B. Wirbelsäulenverkrümmungen) und auch die Farben werden immer blasser und weniger.

1

Hallo,

ich muss noch etwas nachschieben: Welche Pflanzen eignen sich denn gut wenn ich viel Nachwuchs haben möchte ??

Danke Lg Laurenz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?