berwerbung als staatlich anerkannten erzieherin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Ich möchte Erzieherin werden, da ich den Umgang mit Kindern jeden Alters sehr schätze."

Den Satz würde ich weglassen, weil er sich irgendwie nicht ganz rund anhört. Als würde etwas fehlen.

Ansonsten finde ich dein Schreiben gut, ich würde es so lassen.

Ich hoffe du wirst angenommen und hast guten Erfolg bei der Ausbildung! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ich möchte Erzieherin werden, da ich den Umgang mit Kindern jeden Alters sehr schätze." finde ich persönlich etwas unglücklich formuliert.

Ich schätze auch alte Menschen und Altenpfleger sehr, aber könnte selber nicht als solcher Arbeiten,...

Vielleicht könntest Du in die Bewerbung auch einbringen, dass es Dir Spaß machen würde und nicht nur, dass Deine Fähigkeiten passend wären.

Ansonsten finde ich es gut gelungen, was Du gechrieben hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir ist abet schon klar das es jetzt viel zu spät ist und die Bewerbungsfristen abgeschlossen sind. Daher macht es jetzt keinen Sinn mehr sich zu bewerben. Desweiteten musst du erst einnal die Sozialassistenten Ausbildung machen. Es sei denn du hast Fachabitur. Musst also bis zur nächsten Bewerbungsfrist warten und diese starten in den meisten Schulen nach den Herbstferien und enden Ende Februar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carlystern
11.05.2016, 14:42

Desweiteren werden von den Schulen Anmeldeformulare genutzt welche diese Bewerbung ersetzt. In vielen Schulen wird zudem noch ein Motivationsschreiben gefordert.

0
Kommentar von Carlystern
11.05.2016, 15:46

Mit Real hast du da keine Chance. Wie gesagt du bräuchtest um Quer einzusteigen Fachabitur oder eine 2 Jährige Vorausbildung in der Sozialassistenz. Wo möchtest du die Ausbildung denn überhaupt machen?

0

Erst sagst du, dass du mit kindern jeden Alters klarkommst und dann, dass du sie "nur" (hört sich so an) im kindergarten in ihrer Entwicklung unterstützt? Ist widersprüchlich. Und ich finde du lobst dich zu sehr in deinem schreiben. Nimm ein paar deiner stärken raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ryanah
14.05.2016, 15:14

Ein Erzieher unterstützt Kinder in ihrer Entwicklung. Zu sagen man unterstützt sie "nur" in ihrer Entwicklung finde ich sehr abschwätzig von dir... Das ist eine große Aufgabe mit viel Verantwortung!

Und in einem Bewerbungsschreiben musst du dich gut verkaufen. So ist es nun mal. Solange man in seiner Bewerbung nicht rumlügt und die beschrieben Stärken der Wahrheit entsprechen, warum dann nicht hineinschreiben?

Ich finde das Schreiben gut gelungen und hoffe, dass sie die Ausbildungsstelle bekommt :)

0

Was möchtest Du wissen?