Beruhigungsmittel/tropfen, Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Amitriptylin ist ein Psychopharmakon und nichts gegen flugangst, könnte helfen ist aber extrem fehl am Platz! Wird bei Angststörungen zB verwendet oder aber zurSchmerztherapie bei Nervenschmerzen, zB bei MS

Geht in die Apotheke, falls das vom Arzt dafür verschrieben wurde Arzt wechseln. 

Falls ihr Vomex zu Hause habt, das taugt meine ich sogar laut Beipackzettel, aber auch da Vorsicht einige reagieren mit stärker Müdigkeit. Abgesehen davon ist fliegen eine tolle Sache. 

Viel Spaß 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moritz7915
22.06.2016, 23:49

Sorry zu spät zum korrigieren, aber du brauchst einige Tage die du das nehmenmusst damit es wirkt, außerdem niemals ohne genaue Anweisung einnehmen. 

0
Kommentar von Seanna
23.06.2016, 00:03

Vomex ist gegen Übelkeit, nicht gegen Flugangst.

0

Das Zeug wirkt vllt langfristig gegen Angststörungen, aber sicher nicht auf Bedarf gegen Flugangst.

Es kann extrem müde machen und Kreislaufprobleme verursachen, daher für einen Flug ungeeignet.

Das Medikament hat auch NICHTS mit klassischen Beruhigungsmitteln zu tun (Benzodiazepine).

Diese bekommt man aber auch nicht per Anruf. Zum Glück. Gefährliches Zeug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst doch nicht Tropfen einnehmen, die deine Mutter verschrieben bekommt, die für dich eine schlimme Auswirkung haben könnten..

Hole dir morgen in der Apotheke ein paar harmlose Tropfen oder Tabletten gegen Flugangst. Der Apotheker wird dich beraten. Es gibt bestimmt auf dem Flughafen eine Apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cxolel
22.06.2016, 23:30

Meine Mutter hat da einfach angerufen und nach einem Rezept gefragt gehen Flugangst was auch die Tochter einnehmen wird 

0

Was möchtest Du wissen?