Beruhigungsmittel vor Lasik OP?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann da was passieren?

Nein. Man bekommt üblicherweise vor einer Lasik OP sogar Beruhigungsmittel, meistens Diazepam oder Lorazepam. Es ist genauso wie Alprazolam auch ein Benzodiazepin. Es ist unerlässlich, dass man während der OP ruhig ist und keine Angst hat, das verringert Fehler während der OP auf ein Minimum.

Gruß Chillersun

Ich würd kurz vor der OP nichts willkürlich absetzen, was du für den Tagesbedarf täglich nehmen musst. Sonst könntest du in einen Entzug kommen!

Ich würde keine Beruhigungsmittel einnehmen. Ich habe es bei einem Arzt erlebt, das es jemand auch getan hatte und dann in Onmacht gefallen ist und danach vom Notarzt versorgt werden musste. Das kann gefährlich enden, keine Antiblocker vorher nehmen bzw. unbedingt es dem Arzt sagen!

Ohnmacht (sorry)

0

Was möchtest Du wissen?