beruhigungsmittel ohne Rezept, Entspannung. Angszustände, nervösität

5 Antworten

Hi schattmann,als stützende Med.würde ich pflanzliche Mittel wie Baldrian oder Hopfen bevorzugen,um Anspannung und Nervosität in den Griff zu bekommen.Dann knnst Du die diesen Zuständen zugrundeliegenden Probleme besser wahrzunehmen und so in den Griff zu bekommen.Leider gibt es immer wieder Phasen der Belastungen,durch die wir hindurch müssen.Wenn aber Deine Zustände sich nicht bessern und Schlafstörungen mit Grübelzwang dazukommen,ist der kurzfristige Einsatz von Benzos günstig,welche aber verchreibungspflichtig sind.Gute Besserung und LG Sto

Also doch zum Arzt? Gibts dann keinen pflanzlichen Ersatz zu den "benzos" ? das was der Arzt mir paar Mal verschrieben hat, war zwar wirksam hat die Symptome aber nur noch verstärkt.

0

Alles, was rezeptfrei zu bekommen ist, wird dir nicht helfen. Das sind in aller Regel pflanzliche Präparate, die aber viel zu niedrig dosiert sind. Was keinen Apotheker daran hindern wird, dir das Zeug zu empfehlen und auch zu verkaufen.

Wenn es eine eindeutige Ursache für deinen Zustand gibt, dann solltest du natürlich daran arbeiten. Wenn die Ursache für dich nicht so klar zu erkennen ist, solltest du einen Experten dazuziehen. Erste Anlaufstelle ist der Hausarzt, der kann dich dann ggf. an einen geeigneten Psychotherapeuten, Neurologen oder Psychiater weiterüberweisen. Wenn sich herausstellen sollte, dass du Medikamente brauchst, dann wird man sie dir auch verschreiben.

Du solltest die Ursache bekämpfen, nicht das Symptom! Aber anscheinend bist Du noch nicht soweit. Versuche es mal hiermit : Lasea

Neue 2. Kniebandage und KK übernimmt die Kosten nicht/nicht komplett?

Ich habe vor 2 Jahren eine Kniebandage von meinem HA verschrieben bekommen. Mit dem Rezept ins Geschäft. Kniebandage wurde nach 1 Woche fertiggestellt und ich musste nur 10€ zuzahlen.

Heute musste ich wieder zu meinem HA, da meine Kniebandage den Geist aufgegeben hat und er hat mir eine neue verschrieben + eine 2. für das linke Knie, da es dieses auch erwischt hat.

Mit dem Rezept ins Geschäft und Rezept abgegeben und man sagte mit plötzlich das ich die 10€ pro Kniebandage zahlen müsste und nochmal 30€ pro Kniebandage, also insgesamt 40€ pro Kniebandage.

Ist ihnen einen Fehler unterlaufen oder wieso muss ich plötzlich das 4x vom damaligen zahlen?

Ich wollte morgen da nochmal hin und mir erklären lassen wieso, weshalb, warum, aber hoffentlich kann mir wer hier im Vorfeld weiterhelfen und mich aufklären?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Hilfe, Hautkrebs? wie?

De Frage steht schon oben.. ich habe Angst vor Hautkrebs? Kennt sich jemand damit aus? Könnte es Hautkrebs sein?

...zur Frage

Kann man die schulpflicht umgehen?

Hey Leute schonmal vorab solche antworten wie :"geh zur schule ist wichtig bla bla bla" könnt ihr euch sparen. So jetzt zu meiner eigentlichen Frage ich bin 16 Jahre alt und besuche eine werkrealschule in badenwürttenberg (10te klasse ) und ich habe letztes Jahr zur Sicherheit meinen Hauptschul Abschluss gemacht und auch bestanden. Aber dieses jahr hab ich komplett verkackt und für mich lohnt es sich nicht mehr an diese Schule zu gehen und die Lehrer meinen auch wenn ich kein Bock hab soll ich doch gleich daheim bleiben. Kann ich das einfach so machen oder macht mir da das gesetzt einen Strich durch ? Weil ich hab mal was gehört von mit 15 kann man dir schule abbrechen aber ich kenn mich dort nicht so aus ... vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen :)

...zur Frage

Wieso gibt es noch keine heilung gegen krebs?

hallo leute

die medizin ist schon sehr weit vorgeschritten aber dennoch gibt es noch keine heilung.

ich denke manchmal, dass es eventuell schon eine heilung dafür gibt nur das die regierung es geheim halten könnte. ich meine eine chemotherapie kostet einen haufen geld, soweit ich das mitbekommen habe und wen plötzlich die menscheit wüsste, dann würden die ärzte oder generell die pharmaindustrie nichts mehr verdienen und die müssten dan alles dicht machen. so lautet zumindest meine theorie.

ebenso gibt verschwörungstheorien das die regierung uns menschen absichtlich krank machen z.b durch die luftverschmutzung, lebensmitteln oder durch wasser. Den umso mehr menschen an krebs erkrankten umso mehr geld gibt es. Es gibt immer hin auch ärzte die ihren patienten irgendwelche medikamente eindrehen wo die patienten eigentlich nicht mal brauchen? ebenso wie diese vitaminmangel gerede. Wusstet ihr das vitamin tabletten über 30-40€ kosten? in der apotheke und das sind die wo ärzte aufschreiben und das schlimmste ist das nicht mal die krankenkasse dafür bezahlt nene wir müssen es aus eigener tasse bezahlen. Erst wen man knochenbrüche hat bezahlt es die krankenkasse.

also so langsam habe ich den eindruck das die regierung mit uns menschen heimlich spielt aber wie sieht ihr das ganze eigentlich? könnte da was dran sein an meiner theorie oder ist das eher bullshit?

...zur Frage

Schulterschmerzen durch Schulterknacken, Hilfe?

(Bitte komplett lesen)

Ich habe vor ca 1,5 Jahren, Monate lang mit meiner Schulter geknackt. Ich würde das schon absichtlich bezeichnen, weil ich das 1× gemacht habe, und einfach nie damit aufhören konnte.

Egal was jeder sagt, ich bin mir sehr sicher, dass die schmerzen von knacken sind.

Seit dem habe ich unfassbar schlimme Schulterschmerzen (linke Schulter), wobei ich das Schulterknacken nicht mehr mache. Ich War mehrmals beim Arzt, und bei der Krankengymnastik (deshalb bitte ich nicht als Antwort: geh zum Arzt, lass es röntgen, etc).

Also vielleicht hat jemand die gleiche Erfahrungen gemacht und könnte mir da weiterhelfen, Dankeschön.

...zur Frage

Kann es sein dass mir jemand etwas in den Drink gemischt hat?

Hallo Im Mai 2015 war ich mit Freundinnen in einer Bar unterwegs, danach mussten wir wieder zum Zug. Als wir durch den Bahnhof gingen wurde mir plötzlich ganz komisch. Alles kam mir so irreal vor, die Wahrnehmung meiner Aussenwelt veränderte sich komplett, ich bekam Herzrasen und Schüttelfrost. Diese Zustände hatte ich in den letzten Monaten seither schon 3 mal. Ich war in Bars nie aufmerksam gewesen wegen meiner Getränke. Ich habe den verdacht dass mir jemand LSD ins Glas gegeben hat. Ich hatte genau die Symptome. Es gibt ja auch Flashbacks von LSD, könnte dies so etwas sein? ich wurde körperlich sowie psychisch durchgecheckt und mir fehlt nichts. Ich hatte auch nie Kontakt mit Drogen, Rauche und Trinke nicht.Kann mit jemand weiterhelfen? LgVivianne

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?