Beruhigende Tees

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du beruhigende Tees haben willst, musst du dir Tees aus der Apotheke besorgen. Denn nur die haben eine sogenannte medizinale, das heisst heilsame Wirkung. Die Tees von Teekanne, Aldi, Lidl und sonstigen Discountern sind nur Gebrauchstees. Diese haben KEINE heilfplanzliche Wirkung - sie beruhigen also nicht.

In Reformhäusern oder Apotheken gibt es fertig abgepackte beruhigende Tees, mit heilsamer (medizinaler) Wirkung von Sidroga, Bombastus zum Beispiel (Baldrina/Hopfen zum Beispiel).

Die Tees enhalten durchaus Kräuter, die in dem Ruf stehen, beruhigend zu wirken. So kann beispielsweise Pfefferminztee sowohl bei Erkältungen als auch bei Magen-Darm-Problemen wie beispielsweise Sodbrennen helfen. In Beruhigungstees kann beispielsweise Johanneskraut enthalten sein, genauso Baldrian. Beide haben eine beruhigende Wirkung. Schau Dir einfach die Zusammensetzung der Tees an und recherchiere vielleicht nach den einzelnen Wirkstoffen.

hätte Tee tatsächlich Inhaltsstoffe die wahrhaftig therapeutisch wirken, würde er unter die Arzneimittelverordnung fallen, und wäre somit mind. apothekenpflichtig oder rezeptpflichtig. Aber dran glauben kann ja nicht schaden......die natürliche, beruhigende Wirkung von schwarzem Tee ist eher minimal und wird vom Teein fast kompensiert....Übrigens: es soll auch einen "Ab morgen nimm ich ab"-Tee geben....sagt die Werbung :-)

Wie beruhigt man sich, bleibt ruhig (auto fahren)?

Hallo also ich Lerne grade autofahren, und mein problem ist, ich bin immer so nervös und unruhig. Und mache dadurch fehler. Kennt ihr tipps und tricks wie man ruhig wird? Ich weiß nichtmal warum ich immer so nervös bin, habe weder angst noch sorge das was passieren Kann. Bin einfach so unruhig. Bitte um Antworten.Dankeschön :)

...zur Frage

Sind aromatisierte Tees gesundheitlich bedenklich? Und wäre bio wichtig?

Bei uns um die Ecke hat ein Teeladen eröffnet. Er bietet eine große Anzahl verschiedener Teemischungen an. Liest man die Zutatenlisten, ist meist auch irgend ein AROMA beigesetzt. Sind solche Tees unbedenklich zu genießen (trinke täglich Tee)? Ist es wichtig, dass Tees bio sind oder sind bei Tees die Bestimmungen eh so streng, dass sich das gleich bleibt?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung bei Naturheilmitteln oder unterstützenden Tees bei Nierenstau Grad ll?

...zur Frage

Fenchel-Kümmel-Anis Tee gegen Blähungen trinken. Wie oft und wann ist hilfreich?

Habe starke Blähungen seit ein paar Wochen. Lefax und Magen-Darm beruhigende Tees haben nicht geholfen. Auch langsam essen und gut kauen brachten nichts. Trinke auch nichts mehr mit Kohlensäure und habe testweise mal Milch ohne Lactose gekauft statt der normalen. War jetzt beim Arzt und der sagte ich solle Kümmeltee trinken. Habe nur Kümmeltee mit anis und Fenchel gefunden und den einfach gekauft. Wie oft und vor allem wann soll ich den trinken damit es hilft?

...zur Frage

Sonntag als Ruhetag oder als Werktag?

Ich würde euch gerne fragen, ob ihr Argumente für den Sonntag als Ruhetag und Argumente für den Sonntag als Werktag (also Arbeitstag) kennt und würde mich freuen, wenn ihr diese mit mir teilen würdet :3

Vielen Dank im vorraus :) <3

...zur Frage

Wie meditiert ihr eigentlich?

Hey Leute. Ich meditiere gerne. Regelmäßig einmal am Tag. Ich setze mich hin und mache nichts. Ich entspanne und versuche an nichts zu denken. Ich atme Liebe Frieden und Dankbarkeit ein und Anspannung aus. Dabei versuche ich an so wenig wie möglich zu denken. Ich achte auf meinen Atem dabei, das er so tief und regelmäßig wie im Schlaf ein und aus strömt. Ich spüre und genieße ihn. Wie meditiert ihr? Das würde mich mal interessieren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?