Berufswunsch: Polizei / Gehobener Dienst. Habt ihr Erfahrung damit?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mein Vater ist seit 25 Jahren schon Polizist und er meint dass der Schichtdienst ganz schön schafft. Außerdem ist es ziehmlich hart fast jeden Tag mit toten und Verkehrstoten konfrontiert zu werden von denen manche sogar noch kinder waren. desshalb gehen auch viele polizisten schon mit 45-50 schon in frührente. mein vater wollte auch nicht ehr den ganzen tagmit dem tod konfrontiert werden und arbeitet jetzt als polizist im fughafen düsseldorf.

Die Polizei hat doch nur noch den gehobenen Dienst und eigentlich geht es dort locker zu. Wenn die gesundheitlichen Bedingungen stimmen, sehe ich da keinerlei Probleme.

PepsiMaster 16.08.2009, 11:54

Für die meisten Bundesländer stimmt das (z.B. Hessen und NRW),

in manchen Bundesländern gibt es aber auch noch den mittleren Dienst...

0

Ich habe mich gerade bei beiden beworben (allerdings beim Zoll Mittlerer Dienst) Bei www.zoll.de findet man alles was man wissen muss (auch den kommpleten Sporttest und die Zeiten ect.)

Das gleiche gilt auch für die Polizei. polizei.de bundesland aussuchen und dann gucken. Dort findet ihr alles was ihr wissen müsst ;)

also ich kann nur die Erfahrungen meines Mannes hier mitteilen: man muss sehr belastbar sein, aber wenn man sich anstrengt ist die Ausbildung eigentlich locker. Das mit den Piercings ist meinem Mann neu, zumindest sollte man keine sichtbaren Piercings haben, aber Bauchnabel, dass man sowas nicht haben darf, da weiß mein Mann nichts davon.

Viel Glück deiner Tochter.

LG

Vielen vielen Dank euch allen ! =)

Ich habe eine interessante Seite gefunden, die für u.a. für alle, die zur Polizei wollen, scheinbar geeignet ist.
Du findest dort auch ein Forum.
Alles Gute!
.
http://www.copzone.de/

Was möchtest Du wissen?