Berufswunsch Hacker

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hacker ist kein Beruf an sich. Wenn du dich dafür interessierst, dann empfehle ich dir ein Studium in Informatik. Oder aber eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung. Wenn man Software entwickelt, muss man sich zwangsläufig auch mit Sicherheitsfragen befassen um Hackerangriffe zu verhindern. Und wenn man weiß wie man sie verhindert, weiß man auch wie man sie anwendet :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Viren zu programieren bedarf es keine Ausbildung, da gibt es genügt Editor-Programme im Internet zum runterladen mit denen das geht, aber ich werde hier bestimmt nicht sagen welche das sind. Außerdem finde ich, das solche Menschen die diesen Mist ins Internet setzen oder auch nur versuchen solche Dinge zu verbreiten, hinter Gittern gehören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ortogonn
13.07.2013, 08:04

Naja, das was du meinst, sind "Scriptkiddies". Die Programmieren nicht selber. Deren Zusammenklick-Tools greifen auch fast immer bereits geschlossene Schwachstellen an - natürlich muss auch der Angegriffene alle Updates aufgespielt haben^^

Echte Coder nutzen so etwas eigentlich (fast) nie. Das sind eher die mit der Fähigkeit, solche Ich-hab-keine-ahnung-aber-klick-mir-einen-virus-zusammen-Tools herzustellen.

1

Es gibt solche Bücher! Massenhaft sogar!! Und sie stehen in jeder Bibliothek!!!

Diese Bücher behandeln einzelne Programmiersprachen und/oder Betriebssysteme und/oder Software.
Lies sie, lerne daraus, finde Schwachstellen, nutze sie aus.

Um richtig gut zu werden, solltest du allerdings jetzt schon ein paar Jahre intensiv dabei sein...


Um ein guter Programmierer zu werden, solltest du Mathe nicht mögen sondern lieben!
Englisch ist auch Pflicht, russisch mittler Weile hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man braucht eine gute ausbildung um als hacker erfolgreich zu sein. hacken wird zum beispiel in der berufsausbildung zum gartenbau sehr intensiv gelehrt und praktisch geübt.

http://www.beruf-gaertner.de/baumschule.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bücher dazu gibt es.... du musst ein sehr gutes mathematisches und logisches Denkvermögen haben. Eine Menge Programmiersprachen beherrschen, Betriebssysteme und Programme kennen, sehr gut englisch sprechen... ( alle diese Foren sind auf Englisch, aber von all möglichen Menschen in teilweise sehr schlechtem Englisch geschrieben, so das gute Kenntnisse notwendig sind um es zu verstehen) . Du kannst ja schon mal üben... lade dir Kali Linux runter , oder den Vorgänger Backtrack5 Linux und kucke in den entsprechenden Foren und Tutorials.... http://www.kali.org/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Mafja bestimmt...
Nein, Spaß.
Informier dich doch mal übers Programmieren, so als Fachinformatiker. Würde dir dabei aber ein Abi empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rosenstachel56
13.07.2013, 07:23

Es gibt auch Hobbyhacker..... ( also nicht nur die Omas die im Garten um die Rosen rum hacken....)

2

Was möchtest Du wissen?