Berufswege als Sozialpädagogin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Berufe einer Sozialpädagogin nach dem Abi in Fachrichtung Sozialpädagogik?
Danach bist du keine Sozialpädagogin, dafür müsstest du erst einmal studieren. Genau genommen hast du danach noch überhaupt keine Berufsausbildung, sondern eben nur einen Schulabschluss.

Wenn du nach deinem Abitur Sozialpädagogik studieren möchtest kannst du zum Beispiel beim gestalten von ferienunternehmen mitmachen oder solche Sachen wie jugendweihefeiern organisieren. Viele solcher Dinge werden vom Jugendamt geregelt. Da brauchen sie immer Menschen. Leider ist es sehr schwierig momentan einen Studienplatz für Sozialpädagogik zu bekommen. Über 2.2 gibt es eigentlich keine Plätze für dich. Bei mir liegt der nc bei 1.7. Aber wenn die Noten stimmen steht dir nichts im Weg. Obwohl du mit deinem Abschluss natürlich auch viele andere Sachen studieren kannst an Fachhochschulen

ja, du hast nur abitur dann

du musst dann sozialpädagogik studieren, um sozialpädagogin zu sein

Was möchtest Du wissen?