Berufsweg eines (Diplom) Ingenieurs?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt nicht den Diplom-Ingenieur. Es gibt den Diplom-Elektro-Ing, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Chemietechnik, Automatisierung, Energietechnik, Nachrichtentechnik, Luft und Raumfahrt, Agrar, Landwirtschaftsmaschinen, Schiffbau, Automobil und und und. JederBerufsweg sieht etwas anders aus. Zudem gibts den Diplom-Abschluss kaum noch, da fast alle Studiengänge inzwischen auf Bachelor und Master umgestellt sind. Ob man nach dem Studium in ein großes Unternehmen geht, in ein kleines, in ein Start-Up-Unternehmen oder sich selbstständig macht. Ob man direkt einsteigt oder ein Trainee-Programm macht, ob man den Doktor macht und in die Forschung geht, ob man mit dem Doktor in die freie Wirtschaft geht. Ob man als Vertriebsingenieur Verträge aushandelt und das Produkt an den Kunden bringt, ob man in der Entwicklung neuer Bauteile mitarbeitet, ob man als Betriebsingenieur sich um Wartungen und Reparaturplanungen der Anlage kümmert, ob man als Prüfingenieur beim TÜV Autos prüft, oder bei Stiftung Warentest Kindersitze, ob man als Informatik-Ingenieur eine App zur Automatisierung plant, ob man als Projektingenieur den Aufbau einer Raffinarie in Jalalalabut beaufsichtigt, ob man Termine und Kosten plant, oder ob man in einer Unternehmensberatung Unternehmen berät.

Es gibt nicht DEN Berufsweg. Das Diblom in nur die Grundvorraussetzung zu einer beruflichen Welt mit hunderter Möglichkeiten

Der Berufsweg jeden Ingenieurs ist einzigartig.

Was möchtest Du wissen?