Berufswechsel mit 32 zum Verkäufer - Umschulung / zweite Ausbildung?

5 Antworten

Du wirst ohne weiteres keine Umschulung bewilligt bekommen, da dafür kein Grund vorliegt (Alter, Gesundheit, lange Arbeitslosigkeit). Du musst dir eine normale Ausbildungsstelle suchen, kannst diese aber durch deine vorhandene Berufserfahrung verkürzen. Klar kriegst du dann einen normalen Azubilohn, dir steht aber finanzielle Unterstützung zu, da du dich unterhalb der Armutsgrenze befindest. (Wohngeld, ALG)

Wie wäre es mit einer Tätigkeit als Automobilverkäufer in einem Autohaus. Dort wirst du innerhalb von 9 Monaten zum zertifizierten Autoverkäufer mit einem guten Festgehalt weiter gebildet. Quereinsteiger sind da immer gern gesehen. Dein Wunsch zum Kundenkontakt ist schon mal eine sehr gute Voraussetzung.

du kannst zwar nachfragen. das schadet ja nie aber grosse Hoffnungen solltest du dir nicht machen. bei mir gab es schwerwiegendere gründe (habe als alleinerziehende keine Arbeitsstelle gefunden die mit der kinderbetreuung vereinbar war - Gastronomie) die antwort lautete: wenn sie mit der ausbildungsvergütung auskommen können sie das machen, von uns gibt's aber keinerlei Unterstützung.

ALDI Nord Ausbildung - Arbeitszeiten?

Hey Community,

morgen beginnt die Ausbildung zum Verkäufer/Kaufmann im Einzelhandel bei ALDI ... Wie sieht es mit den Arbeitszeiten aus? Laut Vertrag 37,5 Std./Woche ... 2 Berufsschultage/Woche soweit ich weiß. Muss man nach der Schule noch arbeiten gehen? Welche Schichten gibt es? Sonstige Erfahrungen/Tipps sind natürlich auch erwünscht.

LG,

Max

...zur Frage

Kann ich als gelernter Lebensmittel Verkäufer in den Auto Verkauf ohne Umschulung übergehen?

-

...zur Frage

Hallo zusammen,ich bin gelernter Koch und seit 5 Jahren im beruf habe nur in der gehobenen Küche gearbeitet, jetzt würde ich doch gerne eine Umschulung machen?

...zur Frage

Was kann man noch machen als gelernter Tischler?

Gelernt wurde der Beruf Tischler und hat auch seit 20 Jahren seinen Meister. Welche Aufstiegsmöglichkeiten hat man in dem Beruf überhaupt? Welche Umschulung kann man machen, um sich weiter zu entwickeln und in wie weit wird das vom Staat gefördert?

...zur Frage

Ist die Ausbildung Kaufmann im Einzelhandel viel schwerer als die Ausbildung zum Verkäufer? Oder kann man beide ohne viel lernen schaffen?

...zur Frage

Ist ein Umstieg vom Beruf >Bauzeichner< zum >Technischer Zeichner< möglich, ohne Umschulung?

Ich bin gelernter Bauzeichner mit AutoCAD und möchte den Beruf zum Technischer Zeichner (außer Schwerpkt. Elektrotechnik) wechseln. Ist grundsätzlich ein Umstieg möglich, ohne (3jährige) Umschulung? Wenn ja, wie kann ich konkret vorgehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?