Berufswahl. Schule fertig! Was jetzt?

1 Antwort

Moin,

wie wär's in einer Forschungs-, Entwicklungsabteilung in einem größerem Betrieb. Fahrzeugbau, Schiffbau, Maschinenbau etc.

MfG

Technisches Gymnasium (Gestaltungs- und Medientechnik) - wer hat Erfahrungen?

Hallo, kurz zu meinen Umständen: ich besuche momentan noch die neunte Klasse eines allgemein bildenden Gymnasiums und werde höchstwahrscheinlich ab dem kommenden Schuljahr ein Technisches Gymnasium mit dem Profil Gestaltungs- und Medientechnik besuchen, da der Schwerpunkt auf der Schule die ich momentan besuche in eine ganz andere Richtung geht als in die Dinge, die ich eigentlich machen möchte und darunter auch meine Noten in einigen Fächern leiden. Eine vorläufige Zusage habe ich jetzt schon, muss am Ende des Schuljahres halt noch mein Endjahreszeugnis einreichen.

Da ich in meinem persönlichen Umfeld niemanden kenne der solch eine Schule besucht hat und mir das Internet in meinen Fragen auch nicht besonders weiterhilft, frage ich einfach mal hier: In welchen Fächern genau habt ihr euer Abitur gemacht, und wie sah die Abiturprüfung im Fach Gestaltungs- und Medientechnik aus?(ist ja von Bundesland zu Bundesland anders, ich wohne z.B. in BW) Und für die Leute, die ebenfalls vom allgemein bildenden Gymnasium auf das Technische Gymnasium gewechselt sind: Fandet/Findet ihr die Fächer bzw. deren Inhalt einfacher als auf einem allgemein bildenden Gymnasium?

Ich wäre SEHR DANKBAR über Antworten!!

...zur Frage

Beruf anschauen, Keine Erfahrung

Hi Leute,

Ich wollte mal Eure Meinung dazu haben ob es sich lohnt sich einen Beruf (in diesem Fall KFZ-Mechatroniker) anzuschauen, wenn man überhaupt keine Erfahrung auf dem Gebiet hat. Ich muss dieses Jahr in der 9. Klasse Realschule ein Praktikum machen und wir haben grad in der Schule dasThema Berufsfindung. Mich haben Autos schon immer interessiert aber sonst hab ich echt keine Erfahrungen damit gemacht. Hab auch in der Schule Französisch statt Technik.

Danke schonmal :)

...zur Frage

Berufe welche unter diese Kategorien fallen?

Moin,

ich suche aufgrund diverser Einschränkungen einen Beruf welcher folgende Kriterien erfüllt, damit ich ihn überhaupt ausüben kann ohne nach 2 Tagen mental zusammenzubrechen:

  • Ohne Menschen. Der Beruf sollte möglichst wenig mit Menschen und Kontakt zu tun haben, sowohl körperlich als auch nur im Büro mit anderen Menschen zu sitzen gehen nicht.
  • Möglichst draußen Arbeiten, egal ob 4h drinnen, 4h draußen, 8h draußen, etc. hauptsache ich sitze nicht irgendwo in einem Büro und starre nur auf den Computermonitor
  • Körperlich ZU anstrengend funktioniert nicht, heißt: Bauarbeiter, tagein tagaus durchgehend 40kG auf den Schultern, etc. (ich respektiere Bauarbeiter die sowas können^^)
  • Kein Führerschein benötigt (zumindest Auto. Motorrad sollte klargehen)
  • Kein Landwirt
  • Mit Mittlerer Reife antretbar

Mittlerweile verzweifle ich wirklich, da ich bis auf den Schafhirten nichts gefunden habe. Der Schafshirte klingt super und ich werde mich auch definitv weiter in die Richtung umsehen, aber es ist nunmal nicht alles.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?