Berufswahl Pferde/Kinder

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da gibt es sicherlich viele Möglichkeiten. Zum Beispiel könntest du Pferdemanagement studieren die Hochschule in Osnabrück bietet so ein Bachelorstudium an: http://www.al.hs-osnabrueck.de/pferdemanagement.html Und damit könntest du dann später beipsielsweise eine Reitschule oder so eröffnen. Da sind die Möglichkeiten vielfältig

SofiaLotta 01.08.2014, 13:21

Sehr gute Idee, Danke!!!

0

Also wenn du allgemein mit Pferden zutun hast, versuchs doch mal als Reitlehrerin für kleinere. Es gibt, bei uns im Stall zumindest, eine Gruppe für kleinere um sie ans reiten zu gewöhnen. Dabei hast du dann das Pferd an der Longe und kannst kleinere betreuen :)

SofiaLotta 01.08.2014, 13:26

Ja , gute Idee, danke :) Finde es nur etwas doof, wenn die dann so auf den Pferden rumhoppeln und denen in den Rücken knallen, aber das lässt sich wohl nicht ganz verhindern bei Anfängern... Aber bei Jüngeren ist es ja evtl nicht ganz so schlimm, da die ja noch ein "Fliegengewicht" sind.(meistens) Und ja, ich habe etwas mit Pferden zu tun ;) schon mein ganzes Leben und desshalb fände ich es halt auch cool, das mit in meinen Beruf zu nehmen.

1
friesennarr 01.08.2014, 14:17
@SofiaLotta

Dann müsste man halt so ein Reitlehrer werden der trockenübungen macht lange bevor die Kiddis auf die Pferde kommen - dann hoppelt da gar nichts mehr - du könntest ja versuchen die rückenschonenste Reitlehrerin aller Zeiten zu werden.

0
SofiaLotta 05.08.2014, 12:52
@friesennarr

:P ja mal sehen, soweit bin ich ja noch lange nicht... darüber mache ich mir dann später noch Gedanken.

0

Super antworten hier... Studier einfach was und dann kannst du schon unterricht geben... Das ist definitiv nicht so.... Ich würde dir eher zu einer erzieherausbildung oder zum sozialpädagogik studieren raten, darauf aufbauend, kannst du z.b. reiten als schulsport anbieten, wenn du eine weiterbildung zur reitpädagogin machst. Googel doch einfach mal, es gibt viele tolle sachen die du mit kindern und pferden machen kannst. Und dann musst du praxis im unterrichten kriegen. Das ist nämlich nicht so einfach wie immer alle denken... ;) ich unterrichte schon seit geraumer zeit kinder, ein und umsteiger, habe aber auch keine 20 pferde und ja, ich lebe davon...für mehr infos gerne pn;)

SofiaLotta 05.08.2014, 12:50

Danke :) eigentlich hatte ich eh immer vor, Lehramt zu studieren, kam dann aber auf die Idee, das ganze gerne mit Pferden zu verbinden, da ich meiner Meinung nach schon relativ viel Erfahrung habe, auch wenn ich noch nicht so alt bin, aber ich lebe schließlich schon immer auf einem Bauernhof bzw. Pferdepension, bereite und gebe Tipps, wenn es mal nicht so klappt, wie sich die Besitzer das vorstellen. Außerdem studiert meine Schwester im Moment auf Lehramt und ich möchte eigentlich nicht das Selbe machen, wie sie. Und immer nur auf Turniere vorbereiten und die anschließend reiten, das mache ich mittlerweile lange genug und möchte mal ein wenig Abwechslung da rein bekommen oder lieber anderen das Reiten nahe bringen/verbessern etc. Ich suche mich mal noch ein bisschen im Internet durch, was passen könnte (evtl. erst einmal Pferdemanagement studieren, obwohl ich mich da auch noch viel genauer informieren muss) Danke erstmal und evtl. melde ich mich nochmal :)

0

Auszug:

"Grundsätzlich kann die Ausbildung zur Pferdewirtin / zum Pferdewirt mit Hauptschulabschluss begonnen werden. Von einigen Ausbildungsbetrieben wird jedoch ein mittlerer Abschluss oder das Abitur verlangt."

Google: Welcher Abschluss um Pferdewirtin zu werden? Berufe mit Tieren - Pferdewirtin / Pferdewirt

Kannst Lehramt studieren, ein Fach davon Sport und dann z.B. Voltigieren anbieten, das macht eine Kollegin von mir.

SofiaLotta 01.08.2014, 13:32

Leider kenne ich bei uns im Umkreis keine Schule, die soetwas cooles anbietet. Wäre aber eine gute Idee, da ich auch Leistungsturnen trainiere (kleinere Kids) und wir früher auch voltigiert haben, bis wir leider kein passendes Pferd mehr hatten.

1

Pferdewirtin

SofiaLotta 01.08.2014, 13:22

Dafür brauche ich nur einen Realschulabschluss, oder? Falls du dich da auskennst...

0

Lehramt für Sonderpädagogik :)

Was möchtest Du wissen?