Berufswahl / Berufsfindung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Hypnos27899,

viele Online-Berufswahltests hinterfragen neben deinen Fähigkeiten auch deine Hobbies und Interessen, so auch unser vom STELLENREPORT (https://www.stellenreport.de/berufswahltest/). Er dauert ca. 15-20min und weist dir als Ergebnis die beiden Berufsfelder aus, die am besten deinen Neigungen und Interessen entsprechen. Anschließend kannst du dich mit Hilfe unseres Berufslexikons über die Berufsfelder und die dazugehörigen Berufe informieren.

Wäre schön, wenn Dir das erstmal weiterhilft. ;-)

Webseiten wird es da wohl keine geben, die Hobbies mit Berufen abgleichen.

Aber wieso gehst Du nicht mal zur Berufsberatung bei der Bundesagentur für Arbeit...die ist völlig kostenlos, man wird eigentlich gut beraten. Die Leute die dort dafür zuständig sind, junge Leute in Sachen Berufsausbildung zu beraten, können ziemlich leicht anhand Deiner Interessen mit Dir gemeinsam nach zu Dir passenden Berufen suchen.

Nimm einfach mal Deine letzten Zeugnisse mit und gehe zu einem Beratungstermin.

Eine weitere Möglichkeit wäre, sich mal ein paar Berufe zu überlegen, die realistisch sind (Schulabschluss, Grundvoraussetzungen) und sich um Berufspraktika in Betrieben zu kümmern...so kannst Du die Berufe mal in der Praxis beschnuppern und kriegst so auch eine Idee ob das was für Dich sein könnte oder eher nicht.

Viele Schulen machen mit ihren Schülern auch entsprechende Praktikumswochen im letzten Schuljahr, zum Zwecke der Berufsorientierung.

Viel Glück

Arbeitsamt, ist aber keine Internetseite. Die helfen dir aber auch.

Was möchtest Du wissen?