Berufswahl - Problem! (lest weiter)

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Werd Lehrer für Biologie und Geschichte! Das ist das einfachste...dir scheint schule ja spaß zu machen...und wenn du dir vorstellen kannst, später dein wissen weiter zu geben, warum dann nicht lehrer werden? lehrer ist zudem ein sicherer Job, weil die werden immer gebraucht und wenn ich mir angucke, was momentan an lehrerschaft rumläuft -.- was macht dir denn sonst noch spaß? vielleicht redest du auch einfach mal mit deinen eltern oder freunden, was die denn denken, was zu dir passen würde!

Ach ja und in der neunten Klasse wusste ich zwar auch schon, was ich werden wollte, aber das hat sich bis zu meinem abitur noch 20 mal geändert :) also mach dir keinen stress damit! Wenn du irgendwann in der 11 klasse oder so bist, kannst du auch einfach ein paar praktikas machen um herauszufinden, was dir so gefällt und was nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dea2010
24.10.2012, 13:53

Auch in Gymnasien ist ein Schulpraktikum in der 9. Jahrgangsstufe pflicht...zumindest hier in Bayern.

0

Es gibt zu viele Möglichkeiten mit deiner Vorgabe.

Mach folgendes: Such dir (in den Ferien) 1-wöchige Praktika in den 6 großen Berufsfeldern, die da sind Handel, Handwerk, Soziales, Dienstleistungen, Medizin sowie Landwirtschaft/Forsten/Tiere.

Dabei versuche heraus zu finden, welches Feld NICHT für dich in Frage kommt...so engst du die möglichen Berufe schon mal gut ein.

Bei deinen Interessen kannst du vermutliche Medizin und Landwirtschaft bereits streichen... bleiben 4 Berufsfelder, also 4 Praktika. Eines wirst du ohnehin als Schulpraktikum machen müssen, die anderen 3 mach privat in den Schulferien.

Nutze mal die Infothek des BBiZ im Arbeitsamt....das Berufsbildungszentrum stellt dir alle Lehrberufe vor.

So kannst du weiter eingrenzen, was dich anspricht... und somit kannst du bereits die praktika gezielter auswählen.

Ansonsten: Zieh durch bis zum Abi, mach es in der naturwissenschaftlich-technischen Richtung. Bis du es in 4 Jahren dann hast, wird sich dein Interesse weiter fokussiert haben...und dann weisst du, in welche Richtung es gehen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werd Lehrer weil du sehr gut verdienst zwischen 3000 und 4000 euro und du musst keine steuer bezahlen!!! Viel glück und hoffe du wirst lehrer. :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Themen in Phisyk gefallen dir ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiBeX
24.10.2012, 13:59

Quantenphysik (allgemein:Teilchenphysik); Stringtheorie; Relativitätstheorie

0

Wie wäre es mit einem kostenlosen Online Test
http://goo.gl/6qNJe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?