Berufsvortrag

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gute Chanchen auf dem Arbeitsmarkt, da viele Kernkompetenzen der Informatik nicht aus- gesourct werden können. Ca 43000 offene Stellen in der IT und Telekommunikationsbranche, allerdings suchen 2/3 der Unternehmen Bewerber ausschliesslich mit Hochschulabschluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Infomatiker" ist ein weites Feld - das geht vom Fachinformatiker bis hin zum promovierten Informatikel. Ebenso breit ist das Einsatzfeld und das Gehaltsspektrum (in einer der letzten c'ts war eine Übersicht dazu). Originell sind immer irgendwelche Anekdoten aus der Anfangszeit der Informatik (und wenn man sieht, wie gültig so manches immer noch ist), z.B. von Joe Weizenbaum...

Gruß Ragnar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu dem Originellen, bau doch an passenden Stellen ein paar Informatikerwitze ein, die sich auf das beziehen, was du gesagt hat - z.B. die von www.pc-wissen-online.de/2009/03-infor- matiker -witze- it- witze. Da bleiben auch alle wach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?